Wie finde ich den geeigneten Azubi? - Ausbildungsmarketing

Bildungswerk Der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft E.V.
In Siegen

275 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21145... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Siegen
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

- Basis des erfolgreichen Ausbildungsmarketings: Demografische Entwicklung · Erwartungshaltungen der jugendlichen Bewerber · Der „Lebensraum“ der jugendlichen
Bewerber (soziale Netzwerke) · Employer Branding · Relevante Marketingkanäle der Zielgruppe
- Erstellung des Anforderungsprofils: Ermitteln des zukünftigen Bedarfs des Unternehmens · Definieren eines Berufsbildes aus dem Bedarf · Prüfen von Ausbildungsmöglichkeiten (intern/extern) · Definieren von Anforderungskriterien (NC, bestimmte Fächer, persönliche Voraussetzungen, etc.)
- Auswahlverfahren: Theoretische Grundlagen der Bewerberauswahl · Möglichkeiten der Gestaltung eines Auswahlprozesses · Bewerbungseingangskanäle (online/offline)
· Bewerbermanagement · Screening von Bewerbungsunterlagen · Einsatz von Testverfahren · Bewerbungsgespräche · Assessment Center
- Bindung von Bewerbern und Auszubildenden: Zeitspanne zwischen Bewerbungseingangund Ausbildungsbeginn · Maßnahmen während der Ausbildungszeit · Perspektiven
nach der Ausbildung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Siegen
Haus Der Siegerländer Wirtschaft, Spandauer Straße 25, 57072, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die duale Ausbildung ist ein wichtiger Beschaffungskanal, um mit qualifiziertem Nachwuchs den Bedarf an Fachkräften auch künftig für den Betrieb zu sichern. Auch kleine und mittelständische Unternehmen benötigen dazu das relevante Hintergrundwissen sowie die geeigneten Methoden, um die „richtigen“ Bewerber für sich zu gewinnen. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die Rahmenbedingungen und Instrumente des Ausbildungsmarketings kennen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Personalleiter, Fachkräfte Personal- und Ausbildungsabteilungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Siehe Infos
Siehe Seminarbeschreibung

Dozenten

Holger Bentler
Holger Bentler
Personalgewinnung, Berufsbildung, Projektmanagement, Vertragsrecht

Themenkreis

- Basis des erfolgreichen Ausbildungsmarketings: Demografische Entwicklung · Erwartungshaltungen der jugendlichen Bewerber · Der „Lebensraum“ der jugendlichen
Bewerber (soziale Netzwerke) · Employer Branding · Relevante Marketingkanäle der Zielgruppe
- Erstellung des Anforderungsprofils: Ermitteln des zukünftigen Bedarfs des Unternehmens · Definieren eines Berufsbildes aus dem Bedarf · Prüfen von Ausbildungsmöglichkeiten (intern/extern) · Definieren von Anforderungskriterien (NC, bestimmte Fächer, persönliche Voraussetzungen, etc.)
- Auswahlverfahren: Theoretische Grundlagen der Bewerberauswahl · Möglichkeiten der Gestaltung eines Auswahlprozesses · Bewerbungseingangskanäle (online/offline)
· Bewerbermanagement · Screening von Bewerbungsunterlagen · Einsatz von Testverfahren · Bewerbungsgespräche · Assessment Center
- Bindung von Bewerbern und Auszubildenden: Zeitspanne zwischen Bewerbungseingangund Ausbildungsbeginn · Maßnahmen während der Ausbildungszeit · Perspektiven
nach der Ausbildung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen