Wie geht eigentlich Beziehung?

Neues lernen e.V.
In Köln

82 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Köln
  • 16 Lehrstunden
Beschreibung

An diesem Wochenende haben Sie die Gelegenheit sich mit Ihrem Bindungserleben und Beziehungsgestalten zu beschäftigen: im Gespräch, mit Körper und Atemübungen -- mit Methoden der Tiefenpsychologischen Körpertherapie.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Herwarthstr. 22, 50672, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Ellen Türcke
Ellen Türcke
Referentin

Themenkreis

Im Spannungsfeld zwischen Bindungswünschen und Bindungsängsten.

Jeder Mensch steht von Anbeginn an in Beziehung zu anderen Menschen, lebensgeschichtlich gesehen anfangs in der Ursprungsfamilie, mit Eltern und Geschwistern. Hier bilden sich die ersten Erfahrungen und Prägungen, wie „Bindung geht“ und wie Beziehung gelebt wird. Später kommen durch die soziale Umwelt weitere Erfahrungen dazu. Aber gerade diese Erfahrungen aus Kindheit und Jugend bestimmen oft nachhaltig die innere Welt, die inneren Bilder und Überzeugungen, „wie Beziehung geht“.

Wie war es mit der Geborgenheit, Kontinuität und Halt, aber auch mit Anregung, Konfrontation und Grenzen. Wenn hier Mangelerfahrungen gemacht wurden, bestimmen diese -- oft unbewusst -- zu sehr unsere heutigen erwachsenen Beziehungen.

An diesem Wochenende haben Sie die Gelegenheit sich mit Ihrem Bindungserleben und Beziehungsgestalten zu beschäftigen: im Gespräch, mit Körper und Atemübungen -- mit Methoden der Tiefenpsychologischen Körpertherapie.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Wochenende 10 – 18 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl: 16

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen