Wie man in die Presse kommt

VHS Schwerin
In Schwerin

71 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
38520... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie VHS
Beginn Schwerin
Dauer 12 Tage
  • VHS
  • Schwerin
  • Dauer:
    12 Tage
Beschreibung

Neben kurzen theoretischen Einführungen in Theorie und Praxis des Journalismus geht es vor allem um die Arbeit an eigenen Texten. In diesem Sinne versteht sich der Grundkurs Journalistisches Schreiben als eine Werkstatt für die Arbeit an eigenen und fremden Texten. Denn journlistisches Schreiben lernt man zwar auch durch Lesen, aber vor allem durch Schreiben.
Gerichtet an: Der Kurs richtet sich sowohl an Neueinsteiger als auch an alte Hasen der Federfuchserei.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Schwerin
Puschkinstr. 13, 19055, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Schwerin
Puschkinstr. 13, 19055, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen

Dozenten

Jürgen Seidel
Jürgen Seidel
Dozent

Diplom-Journalist , Freier Journalist und Kommunikationstrainer

Themenkreis

Wie man in die Presse kommt - Grundkurs Journalistisches Schreiben

Öffentlichkeitsarbeit wird immer wichtiger. Denn für viele Leute ist etwas nur dann geschehen, wenn es auch in der Zeitung gestanden hat. Aber wie kommt man in die Presse? Der Grundkurs Journalistisches Schreiben vermittelt Anregungen zu Handwerk und Kunst des Schreibens in der Öffentlichkeit.

Schwerpunkte sind:

  • Grundlagen und Geschichte des Journalismus
  • Wie Journalisten leben, arbeiten und denken
  • Das „magische Dreieck des Journalismus“
  • Die journalistischen Grundfragen
  • Journalistische Genres
  • Wie man interessante Themen findet
  • Wie man Texte gut anfängt und von Anfang an fesselt
  • Wie man auch längere Texte spannend durchhält
  • Wie man Texte überzeugend beendet
  • Einiges über die Überschrift
  • Was man sonst noch alles beachten sollte
  • Wie man (s)eine eigene Handschrift findet

Neben kurzen theoretischen Einführungen in Theorie und Praxis des Journalismus geht es vor allem um die Arbeit an eigenen Texten. In diesem Sinne versteht sich der Grundkurs Journalistisches Schreiben als eine Werkstatt für die Arbeit an eigenen und fremden Texten. Denn journlistisches Schreiben lernt man zwar auch durch Lesen, aber vor allem durch Schreiben. Der Kurs richtet sich sowohl an Neueinsteiger als auch an alte Hasen der Federfuchserei.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gebühr / Preis: 71,00 EUR Keine Ermäßigung

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen