Windows 7 Desktop Support

Lernschmiede IT-Schulungen
Inhouse

990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
22419... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop
  • Inhouse
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Die Teilnehmer erwerben tiefergreifendes Verständnis für das Client-Betriebssystem.
Gerichtet an: Desktop-Supporter, die für das Erkennen und Lösen von Problemen auf dem Windows Client zuständig sind.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundsätzliche Kenntnisse des Windows 7 Betriebssystems, z.B. Windows-7-fuer-Unternehmensanwender werden vorausgesetzt. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Systeminstandhaltung. Auf den Umgang mit der Benutzeroberfläche oder allgemeine Windows 7 Basics wird nicht eingegangen.

Themenkreis

Der 3-tägige Workshop Windows 7 Desktop Support hebt den Blick hinter die Kulissen von Windows 7. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Analyse und Troubleshooting von Problemen auf Desktoprechnern. Hierzu lernen die Teilnehmer alle wichtigen Systemwerkzeuge kennen - und zu bedienen. Der aufgabenorientierte Stil dieses Kurses lenkt den Fokus auf das Wesentliche: Den IT-Support.

Agenda:

Systemstart und Datenträger

  • Der Windows Systemstart
  • Unterschiedliche Partitionen / Aufgaben
  • Startdateien
  • Boot Configuration Database
  • BCDEdit
  • Startprobleme beheben
  • Erweiterter Start
  • Mit der Wiederherstellungsumgebung arbeiten
  • Die Datenträgerverwaltung
  • Problembehandlung bei Laufwerken
  • PC auffrischen

Desktop und Anwendungen

  • Das v2 Profil - Vorteile und Einschränkungen
  • Die erweiterte Benutzerkontensteuerung
  • Die Microsoft Kompatibilitätsdatenbank
  • Kompatibilitätsfeatures
  • erweiterte Kompatibilitätsfixe mit Shims
  • Umgang mit der Shim-Datenbank
  • Arbeit mit dem Taskplaner

Geräte und Treiber

  • Geräte installieren
  • Der Gerätemanager
  • Geräte und Drucker
  • Arbeit mit Treibern und dem Driver-Store
  • PnPUtil
  • Umgang mit der Treibersignatur
  • Problembehandlungsplattform
  • Einrichten von Druckern
  • Location Aware Printing

Diagnose und Leistung

  • Ereignisanzeige
  • Überwachung, Leistung und Berichte
  • Der Taskmanager
  • Ressourcenmonitor
  • Die Zuverlässigkeitsüberwachung

Netzwerk

  • Generelle Fehlersuche
  • Die wichtigsten Befehlszeilentools für das Troubleshooting im Netzwerk

Systemabbruchfehler (Bluescreens) analysieren

  • Dumpdateien konfigurieren
  • Dumpdateien auffinden
  • Arbeit mit dem Debugger


Einführung in die Powershell

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Der Kurs wird ab 3 Teilnehmern durchgeführt. Ab 3 Teilnehmern bieten wir attraktive Konditionen an. Kontaktieren sie uns, wir melden uns umgehend zurück.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen