Windows Workflow Foundation (WF)

Comelio GmbH
In Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt Am Main und an 7 weiteren Standorten

1.100 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • An 10 Standorten
  • 15 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Windows Workflow Foundation                                                      

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Goethestr. 34, 13086, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dresden
Rosenstraße 36, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Stadttor 1, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Mainzer Landstraße 50, 60325, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Stadthausbrücke 1-3, 20355, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (10)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

.NET GrundlagenErstellen und Hosten von Workflows
Anwendung von Bedingungen und Regeln
Kommunikation mit Workflows
Erstellen und Konfigurieren von benutzerdefinierten Aktivitäten
Erstellen und Verwalten von Runtime Services
Verwalten von Störungen, Stornos, Transaktionen und Compensations

Themenkreis

Kurslevel:
Einsteiger

Zielgruppe:
Programmierer

Voraussetzungen:
.NET Grundlagen

Methode:
Vortrag mit Beispielen und Übungen.

Seminarziele:
In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, eine Windows Workflow Foundation (WF)-Lösung zu erstellen und zu konfigurieren.
Dieses Seminar entspricht "MOC 6462 - Windows Workflow Foundation" und dem Seminar "MOC 50260 Windows Workflow Foundation Complete".

Themen:
A. Erstellen und Hosten von Workflows
Dauer:0.5 Tage
Überblick über Windows Workflow Foundation - Erstellen sequentieller Workflows - Erstellen von State Machine Workflows - Ändern von Workflows zur Laufzeit - Übergeben von Parametern in einen Workflow - Hosting der State Machine-Workflow

B. Anwendung von Bedingungen und Regeln
Dauer:0.25 Tage
Implementieren eines Flow Control - Definieren und Ausführen von Regel-Sets - Vorwärtsverkettung der Geschäftsordnung - Ändern der Regeln zur Laufzeit - Performing Iteration - Definition von Richtlinien

C. Kommunikation mit Workflows
Dauer:0.25 Tage
Aufrufen von Methoden auf dem Host-Prozess - Behandlung von Ereignissen aus dem Host Process - Konsum-Services aus einer Workflow - Veröffentlichen von Workflows als Dienstleistungen

D. Erstellen und Konfigurieren von benutzerdefinierten Aktivitäten
Dauer:0.5 Tage
Erstellen von benutzerdefinierten Aktivitäten - Erstellen von benutzerdefinierten Composite Aktivitäten - Customizing-Aktivität Serialisierungen - Definieren von benutzerdefinierten Layout Aktivität - Validierung einer benutzerdefinierten Aktivität

E. Erstellen und Verwalten von Runtime Services
Dauer:0.25 Tage
Erstellen eines benutzerdefinierten Runtime Services - Überwachung von Workflows - Tracking-Workflows

F. Verwalten von Störungen, Stornos, Transaktionen und Compensations
Dauer:0.25 Tage
Umgang mit Fehlern - Handling Stornos - Erstellen und Verwalten von Transaktionen

Unsere dozenten

Marcus Wiederstein studierte Elektrotechnik in Bochum und Dortmund und arbeitet seit mehr als 10 Jahren als Dozent für Themen im Bereich Software-Entwicklung und IT-Management. Zu seinen Themen gehören seit langem .NET-Programmierung mit C# und VisualBasic für MS SQL Server und Oracle. Er arbeitet auch als Fachbuch-Autor in den Bereichen MS SQL Server und XML.

Veröffentlichungen:

  • "MS SQL Server - T-SQL Programmierung und Abfragen" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-02-6)

  • "UML 2 Zertifizierung" (MITP, ISBN 978-3826615733)

  • "XML: Standards und Technologien" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-21-7)

  • "XML Schema" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-54-5)

Erfahrung:
Projekte:
Als Berater und Projektleiter führt Herr Wiederstein Projekte im Bereich Business Solutions (Data Warehousing, Projekt- und Wissensmanagement) für Kunden in D, A und CH durch. Er leitet internationale Teams für Software-Entwicklung bei Comelio in Indien

Zertifizierung:

Er hat verschiedene Zertifizierungen wie "Microsoft Certified Trainer", "OMG Certified UML Professional" und weitere Microsoft-Zertifizierungen.

Webseite:

  • http://www.marcus-wiederstein.de

  • http://de.wikipedia.org/wiki/Marcus_Wiederstein



Referenzkurse:
  • MOC 10266 - Programmieren mit C# und dem .NET Framework 4.0
  • MOC 2124 Programming with C#

Zusätzliche Informationen

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, eine Windows Workflow Foundation (WF)-Lösung zu erstellen und zu konfigurieren.
Dieses Seminar entspricht "MOC 6462 - Windows Workflow Foundation" und dem Seminar "MOC 50260 Windows Workflow Foundation Complete".                                   

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen