Wirkungsvolle Kommunikation - Konflikte vermeiden

Zentrum der interaktiven Medizin, heilkundliche GmbH
In Stuttgart

240 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0711-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Stuttgart
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Anhand von Beispielen aus dem beruflichen Alltag bekommen Sie Hilfestellungen, wie Sie Andere besser verstehen und Konfliktursachen herausfinden können. Auf diese Weise können Sie eine innere Distanz zum Problem aufbauen, die Sie befähigt, kreative Lösungsmöglichkeiten zu finden.
Gerichtet an: Alle die Ihre Kommunikativen Fähigkeiten verbessern möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Am Wallgraben 99, 70565, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Dozenten

Nicole Niedzwecki
Nicole Niedzwecki
Hypnose, Therapie, Coaching, Kommunikation, Selbstmanagement

Profil: Erzieherin, Fachwirtin für Organisation & Führung, Dipl. Betriebswirtin IPO, Personal Coach, Psychotherapeutische Heilpraktikerin und Weiterbildung in kommunikativer Hypnose, Transaktionaanalyse, Systemischer Beratung, Matrix-Arbeit... Schwerpunkte: Organisation, Seminarmanagement, Marketing, Coaching, Persönlichkeitsanalyse, Trainings in Ernährung, Bewegung, Kommunikation, Therapeutenausbildung, Selbstmanagement und Eigenhypnose.

Sabine Dr. Schmid-Hopmeier
Sabine Dr. Schmid-Hopmeier
Mediation, NLP, Hypnose und Kommunikation

Frau Dr. Schmid-Hopmeier ist Rechtsanwältin, Coach und Mediatorin. Sie hat sich fortgebildet zur Fachanwältin für Arbeitsrecht und durch ein Zusatzstudium der Mediation (Uni Hagen) zur Mediatorin. Darüber hinaus hat sie eine abgeschlossene Ausbildung zum NLP-Master (Neurolinguistische Programmierung), zum Soft-Skill-Manager (lösungs- und prozessorientiert kommunizieren, verhandeln, mediieren und coachen) sowie in kommunikativer Hypnose nach Susan Fischer.

Themenkreis

Bei menschlichen Begegnungen entstehen aufgrund unterschiedlicher Bedürfnisse, Interessen und Erwartungen der Gesprächspartner Meinungs-verschiedenheiten, Spannungen oder auch Konflikte. Wenn ein Konflikt erst entstanden ist, kann dieser oft nicht so leicht wieder gelöst werden. Ein hoher Prozentsatz unserer Probleme entsteht aus fehlerhafter Kommunikation, da wir bedauerlicherweise meist unachtsam und unbewusst kommunizieren.

Dennoch haben Konflikte auch etwas Positives, denn sie führen zu Innovationen, Veränderungen und somit zu positiven Weiterentwicklungen, wenn es gelingt, sich mit ihnen konstruktiv auseinander zu setzen.

In diesem Seminar lernen Sie, eigene Einstellungen, Erfahrungen und Vorgehensweisen beim Umgang mit Konflikten zu hinterfragen und zu analysieren. Dabei wird deutlich, wie sehr die Wahrnehmung sowie unterschiedliche Vorerfahrungen die Art und Weise, wie wir mit Konflikten umgehen, bestimmen. Der eigene Stil der Konfliktbewältigung wird analysiert. Denn um die Bereitschaft für eine konstruktive Konfliktlösung zu erhöhen, ist es wichtig zu verstehen, wie ein Konflikt entstanden ist und worin die eigentlichen Ursachen liegen.

Anhand von Beispielen aus dem beruflichen Alltag bekommen Sie Hilfestellungen, um Andere besser zu verstehen und selbst besser verstanden zu werden, damit Sie einen achtungsvolleren und verständnisvolleren Umgang mit sich selbst und Ihrem Umfeld praktizieren können. Sie lernen zudem, eine innere Distanz zu Problemen aufzubauen, welche Sie befähigt, kreative Lösungsmöglichkeiten zu finden.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen