Wirtschaftsausschuss Teil I

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In Bremen, Koblenz, München und an 12 weiteren Standorten

990 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Rechtsgrundlagen für den Wirtschaftsausschus? Aufgaben, Befugnisse und Zusammensetzung des W? Auskunftspflicht des Unternehmer? Der WA als Interessenvertretung der Arbeitnehme? Ziele des Wirtschaftsausschusse? Informationsanspruch und Informationsbedar? Informationsquellen für den W? Wichtige betriebswirtschaftliche Informationsquelle?
Gerichtet an: WA

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bamberg
Untere Sandstraße 32, 96049, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Hermannstraße 214-216 / Eingang Rollbergstraße, 12049, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Franz-Mett-Straße 3-9, 10319, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Bremen
Hollerallee 99, 28215, Bremen, Deutschland
auf Anfrage
Bremen
Wiener Straße 4, 28359, Bremen, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (17)

Themenkreis

KURSZIEL
  • Rechtsgrundlagen für den Wirtschaftsausschuss
    • Aufgaben, Befugnisse und Zusammensetzung des WA
    • Auskunftspflicht des Unternehmers
  • Der WA als Interessenvertretung der Arbeitnehmer
    • Ziele des Wirtschaftsausschusses
    • Informationsanspruch und Informationsbedarf
  • Informationsquellen für den WA
    • Wichtige betriebswirtschaftliche Informationsquellen
    • Betriebliches Rechnungswesen
    • Wer erstellt welche Zahlen?
    • Für wen werden diese Zahlen erstellt?
  • Optimale Organisation im Wirtschaftsausschuss
    • Unterlagen und Informationen anfordern und auswerten
    • Arbeitsplanung und -teilung
    • Aufbau eines eigenen Informationssystems
    • Abstimmung zwischen WA und BR / GBR
  • Beurteilung von Wirtschaftslage und Unternehmensentwicklung
    • Unternehmensplanung und -steuerung
    • Strategisches und operatives Controlling
    • Organisations- und Rechtsformen
  • Jahresabschluss und Geschäftsbericht
    • Aufbau und Gliederung der Bilanz
    • Darstellung des Unternehmenserfolges durch die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)
    • Anhang und Lagebericht
    • Bilanzpolitik und Gestaltungsmöglichkeiten des Jahresergebnisses
KURSINHALT
Welche Aufgaben und Rechte hat der Wirtschaftsausschuss? Welche Zahlen und Informationen muss der Arbeitgeber offenlegen? Wie wirken sich die neuen Bilanzierungsrichtlinien aus? Dieses Seminar macht Sie fit für den Wirtschaftsausschuss. Hier bekommen Sie nützliche Tipps, wie Sie Ihre Ausschussarbeit optimal organisieren und den Betriebsrat tatkräftig unterstützen. Schritt für Schritt erklären wir Ihnen Ihre Handlungsmöglichkeiten. Und: Damit Sie die wirtschaftliche Lage Ihres Unternehmens richtig einschätzen und auf Augenhöhe mit Ihrem Arbeitgeber verhandeln können, erfahren Sie alles Wichtige über die Grundlagen von Jahresabschluss, Bilanzpolitik und Unternehmenssteuerung. -
  • Rechtsgrundlagen für den Wirtschaftsausschuss
    • Aufgaben, Befugnisse und Zusammensetzung des WA
    • Auskunftspflicht des Unternehmers
  • Der WA als Interessenvertretung der Arbeitnehmer
    • Ziele des Wirtschaftsausschusses
    • Informationsanspruch und Informationsbedarf
  • Informationsquellen für den WA
    • Wichtige betriebswirtschaftliche Informationsquellen
    • Betriebliches Rechnungswesen
    • Wer erstellt welche Zahlen?
    • Für wen werden diese Zahlen erstellt?
  • Optimale Organisation im Wirtschaftsausschuss
    • Unterlagen und Informationen anfordern und auswerten
    • Arbeitsplanung und -teilung
    • Aufbau eines eigenen Informationssystems
    • Abstimmung zwischen WA und BR / GBR
  • Beurteilung von Wirtschaftslage und Unternehmensentwicklung
    • Unternehmensplanung und -steuerung
    • Strategisches und operatives Controlling
    • Organisations- und Rechtsformen
  • Jahresabschluss und Geschäftsbericht
    • Aufbau und Gliederung der Bilanz
    • Darstellung des Unternehmenserfolges durch die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)
    • Anhang und Lagebericht
    • Bilanzpolitik und Gestaltungsmöglichkeiten des Jahresergebnisses

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen