Wirtschaftsinformatik

Universität des Saarlandes
In Saarbrücken

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Saarbrücken
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Ziel des Studiengangs ist es, auf eine anspruchsvolle nationale und internationale Forschungs- und Entwicklungstätigkeit im Bereich der Wirtschaftsinformatik vorzubereiten. Auch soll im Rahmen einer anwendungsnahen Forschung der Technologietransfer von der Wissenschaft in die Praxis, d.h. die Anwendung von Konzepten der Wirtschaftsinformatik zur Lösung unternehmerischer Herausforderungen, betont werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Saarbrücken
Campus, D-66123, Saarland, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung ist ein Bachelor in Wirtschaftsinformatik oder eine äquivalente Qualifikation.

Themenkreis

Im eher forschungsorientierten Master-Studiengang werden die Grundlagen und Kompetenzen des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsinformatik aufgegriffen und vertieft, was dazu führt, dass die Absolvent/inn/en über fundierte Kenntnisse in einzelnen Bereichen der Wirtschaftsinformatik sowie über ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Methodenkompetenz verfügen. Wie auch der Bachelor-Studiengang basiert der zweijährige Master-Studiengang auf den drei Säulen der Fachdisziplinen Wirtschaftsinformatik, Informatik und Betriebswirtschaftslehre.

Ziel des Studiengangs ist es, auf eine anspruchsvolle nationale und internationale Forschungs- und Entwicklungstätigkeit im Bereich der Wirtschaftsinformatik vorzubereiten. Auch soll im Rahmen einer anwendungsnahen Forschung der Technologietransfer von der Wissenschaft in die Praxis, d.h. die Anwendung von Konzepten der Wirtschaftsinformatik zur Lösung unternehmerischer Herausforderungen, betont werden. Mit dem Abschluss besitzt der/die Absolvent/in die Fähigkeit, wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse der Wirtschaftsinformatik eigenständig anzuwenden und erlangt die Berechtigung zu einer Promotion.

Der zweijährige Studiengang mit dem Abschluss "Master of Science" gliedert sich in folgende Bereiche:

- Wirtschaftsinformatik

- Wirtschaftswissenschaft

- Informatik

- Wissenschaftliches Arbeiten

Zu dem Bereich "Wissenschaftliches Arbeiten" zählen u.a. die Seminar- und Masterarbeit sowie weitere Projektarbeiten aus dem Bereich der Wirtschaftsinformatik, im Rahmen derer die Studierende lernen sollen eine abgeschlossene Aufgabe innerhalb eines Projektes selbständig und wissenschaftlich zu erarbeiten.

Der Zugang zum Master-Studiengang setzt einen qualifizierten Bachelor-Abschluss in Wirtschaftsinformatik voraus; auch Absolventen anderer wirtschaftswissenschaftlicher Studiengängen können ggf. nach Prüfung und gegen Auflagen in den Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik aufgenommen werden.

Studienplan

(1) Der Studiendekan der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät erstellt auf der Grundlage dieser Studienordnung einen Studienplan und gibt diesen in geeigneter Form bekannt.
(2) Der Studienplan enthält nähere Angaben über die Art und den Umfang der Lehrveranstaltungen, Angaben zum Zeitablauf sowie Empfehlungen zum Aufbau des Studiums. Das jeweils aktuelle Lehrveranstaltungsangebot in den verschiedenen Lehrveranstaltungskategorien wird im Vorlesungsverzeichnis des jeweiligen Semesters bekannt gegeben.

(3) Detaillierte Informationen zu den Inhalten der Module und Modulelemente werden im Modulhandbuch beschrieben, das in geeigneter Form bekannt gegeben wird. Änderungen an den Festlegungen des Modulhandbuchs, die nicht in dieser Studienordnung geregelt sind, sind der zuständigen Studiendekanin/dem zuständigen Studiendekan anzuzeigen und in geeigneter Form zu dokumentieren.

Die Aufnahme des Masterstudiums ist im Winter- und im Sommersemester möglich.

Bewerbungsfrist bis spätestens

* 15. Januar für ein Sommersemester
* 15. Juli für ein Wintersemester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Es handelt sich um einen konsekutiven Studiengang, für den ab Wintersemester 2007/08 zusätzlich zu dem Semesterbeitrag von ca. 137 € pro Semester eine Studiengebühr von 500 € je Semester zu zahlen ist.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen