Wirtschaftsinformatik

Technische Universität Wien
In Wien (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Im Vordergrund stehen insbesondere die formale und informationstechnische Abbildung betrieblicher Strukturen und Abläufe sowie deren Modellierung zum Zweck der Entscheidungsunterstützung. Dies erfordert die Fähigkeit zu analytischem Denken und zum Erkennen von Zusammenhängen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Getreidemarkt 9/E180, 1060, Wien, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Zulassung zum Masterstudium setzt den Abschluss eines facheinschlägigen Bachelorstudiums voraus.

Themenkreis

Das Masterstudium Wirtschaftsinformatik erweitert den theoretischen Horizont in der formalen Modellbildung und ergänzt die im Bachelorstudium erworbenen technisch-methodischen und wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse. Gleichzeitig mit einer fachlichen Spezialisierung stellt das Masterstudium Wirtschaftsinformatik verstärkt auf eine integrale Sichtweise der Disziplin ab, die das Zusammenwirken und die gegenseitige Durchdringung betriebswirtschaftlicher, ökonomischer, technischer, soziologischer, psychologischer, rechtlicher, ästhetischer, ergonomischer und kommunikativer Komponenten, Theorien, Modellvorstellungen und Methodiken betonen.

Das Masterstudium Wirtschaftsinformatik kann an das Bachelorstudien der Wirtschaftsinformatik oder eines der Bachelorstudien der Informatik angeschlossen werden.

Berufsbilder und -aussichten:

Das Masterstudium fokussiert auf die Weiterentwicklung der Methoden und die Anpassung an unternehmensspezifische Gegebenheiten. Eine qualitativ hochwertige Ausbildung qualifiziert die EntscheidungsträgerIn von morgen, egal ob als Chief Information Officer in Unternehmen oder als SpitzenforscherIn in der Industrie.

Die Wirtschaftsinformatik versteht sich als interdisziplinäres Fach zwischen Wirtschaftswissenschaften und Informatik, sie enthält auch informations- bzw. allgemein-technische Lehr- und Forschungsgegenstände. Sie bietet mehr als die Schnittmenge zwischen diesen Disziplinen, beispielsweise besondere Methoden zur Abstimmung von Unternehmensstrategie und Informationsverarbeitung.

Studienkennzahl : E 066 926 - Wirtschaftsinformatik

Dauer: 4 Semester

Umfang: 120 ECTS

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag - 363,36 Euro öh-beitrag - 16,83 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen