Wirtschaftsinformatik

Johannes Kepler Universität Linz
In Linz (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Linz (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Studium der Wirtschaftsinformatik ist theoriegeleitet, praxisorientiert und interdisziplinär.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Linz
Altenberger Str. 69, A-4040, Oberösterreich, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für die Zulassung zum Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik an der Universität Linz gilt § 63 UG2002. Fähigkeiten im Umgang mit elementaren Instrumenten der Informations- und Kommunikationstechnik werden vorausgesetzt.

Themenkreis

Das Fach Wirtschaftsinformatik integriert technisch-ingenieurwissenschaftliche, betriebswirtschaftliche und sozialwissenschaftliche Inhalte. Gegenstand der Wirtschaftsinformatik sind Informations- und Kommunikationssysteme in Industrie, Wirtschaft und Verwaltung. Das Studium der Wirtschaftsinformatik ist theoriegeleitet, praxisorientiert und interdisziplinär.

Das Bachelorstudium der Wirtschaftsinformatik an der JKU zeichnet sich durch ein breites Fächerspektrum aus.

Tätigkeitsbereiche
Kaum eine Ausbildung bietet ein so weites Betätigungsfeld wie das Bachelor- und Masterstudium der Wirtschaftsinformatik. Linzer Wirtschaftsinformatik-AbsolventInnen arbeiten in hervorragend dotierten Positionen in Wirtschaft, Industrie und Verwaltung. Sie übernehmen Aufgaben im IT-Management, in der Unternehmensleitung und -beratung, in Hightech-Forschungslabors und anderen Bereichen. Die Ausbildung bildet außerdem eine ausgezeichnete Grundlage für die Gründung eigener Unternehmen. Arbeitsinhalte sind beispielsweise Themen aus den Bereichen Pervasive Computing und Logistik, IT-Security und Security Management, Business Intelligence und IT-Management.

Das Bachelorstudium umfasst dabei eine Regelstudiendauer von 6 Semestern und kann in einem darauf aufbauenden 4-semestrigen Masterstudium fortgesetzt werden. Die JKU hat damit einen weiteren Schritt gesetzt, um die Vorgaben der EU zur Vereinheitlichung europäischer Studiengänge (Bologna-Studienarchitektur) umzusetzen. Nähere Informationen zum neuen Bachelor- und Mastercurriculum Wirtschaftsinformatik, Lehrziele, Lehrinhalte etc.

Wirtschaftsinformatik als Berufsvorbildung für Praxis und Wissenschaft
In Wirtschaft und Verwaltung hat sich Wirtschaftsinformatik als eigenständige Profession etabliert, die durch hohe Dynamik und kurze Technologiezyklen gekennzeichnet ist. Sowohl mit der Weiterentwicklung
der IT als auch mit der zunehmenden Durchdringung von Wirtschaft und Verwaltung mit IT entstehen neue Tätigkeitsfelder und entwickeln sich neue Berufsbilder. Beispiele für Berufsbilder sind:
• Entwicklung von IT-Produkten und Erbringung von IT-Dienstleistungen
• Marketing und Vertrieb von IT-Produkten und IT-Dienstleistungen
• Management der IT-Entwicklung

IT-Consulting
• Lehre / Training im IT-Bereich
• IT-Revision und IT-Controlling
• Forschung und Entwicklung im IT-Bereich

Besonderheiten der Wirtschaftsinformatik-Ausbildung

Besonderheiten des Bachelor- Wirtschaftsinformatik an der Universität Linz
sind:

Im Sinn einer interdisziplinären Ausbildung wird Qualifikation für Tätigkeiten im Management-
und im Ingenieurbereich vermittelt.
• Ausgehend von Basiskompetenzen werden Kernkompetenzen vermittelt. Darauf aufbauende
Spezialkompetenzen können im anschließenden Masterstudium erworben werden.
• Für die Vorbereitung des Erwerbs von Spezialkompetenzen werden bereits im Bachelorstudium
Wahlfächer angeboten, die von den Studierenden, ihren Berufszielen und Neigungen
entsprechend, weitgehend frei gewählt werden können.
• Die Wahl der angestrebten Spezialkompetenz und die damit verbundene Berufsbildorientierung
ist den Studierenden weitgehend selbst überlassen; die Orientierung auf bestimmte
Berufsbilder kann also aufgrund der Absichten und Neigungen der Studierenden erfolgen.
• Das Angebot zur Vermittlung von Spezialkompetenz auf Grundlage einer soliden Kernkompetenz
wird bewusst breit gehalten, so dass Qualifikationen vermittelt werden können,
die für vielfältige Berufsbilder erforderlich sind.
• Die Fortbildung in Englisch ist in die Fachausbildung integriert.

Studienumfang
Das Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik umfasst 180 ECTS bzw. 115 Semesterstunden. Auf die Pflichtfächer und Wahlfächer entfallen 171 ECTS, auf die freien Lehrveranstaltungen 9 ECTS

Studienbeginn: Wintersemester 2009/10

Bewerbungsfrist: 6 Juli - 29 Ocktober 2009

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Wird Ihnen der Studienbeitrag in der Höhe von € 380,22 (inkl. ÖH-Beitrag) vorgeschrieben, so ist dieser bis spätestens Ende der regulären Zulassungs- und Meldefrist einzubezahlen. In der Nachfrist (bis 30 April für das Sommersemester und bis 30. November für das Wintersemester) ist der erhöhte Beitrag € 416,56 (inkl. ÖH-Beitrag) zu bezahlen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen