Wirtschaftsingenieur - Schwerpunkt Maschinenbau

Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
In Pulheim

19.550 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05 21... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Pulheim
  • Dauer:
    3 Jahre
  • Wann:
    Oktober
Beschreibung

Bei Ihrer täglichen Arbeit erleben Sie die Dynamik hochspannender Produktions-, Entwicklungs-, Innovations- oder Bauprozesse. Sie leiten Projekte als Ingenieur und Betriebswirt zugleich. Schon in der Entwicklungsphase unterschiedlicher Projekte konzipieren Sie, bewerten Vor- und Nachteile von Produkteigenschaften und Prozessen, ermitteln den optimalen Lösungsansatz und setzen Ressourcen effizient ein. Sie koordinieren zwischen allen beteiligten Akteuren und arbeiten eng mit Mitarbeitern, Experten und Managern zusammen. Sie überwachen die Finanzierung und die rechtlichen Bedingungen eines Vorhabens und gegebenenfalls nehmen Sie auch die Aufgaben eines Vertriebsingenieurs wahr. Das FHM-Studium vermittelt Ihnen zu jeweils 50% technische und betriebswirtschaftliche Inhalte und qualifiziert Sie so auf einer breiten Basis. Zudem spezialisieren Sie sich im Bereich Maschinenbau.

In dieser Vertiefung lernen Sie die spezifischen Anforderungen an Produktionsprozesse sowie die aktuellen Technikstandards der klassischen Produktionsverfahren kennen. Als Wirtschaftsingenieur mit Schwerpunkt in diesem Bereich können Sie die Effizienz und Nachhaltigkeit einer Produktion bewerten. Ihr Handeln ist geprägt durch ein Bewusstsein für zukunftsorientierte und umweltbewusste Verfahrensweisen. Ein weiterer Schwerpunkt dieser Fachrichtung ist das Technologie- und Innovationsmanagement. Durch neue Technologien schaffen sich Unternehmen entscheidende Wettbewerbsvorteile. Als Absolvent/in kennen Sie die Abläufe von Innovationsprozessen in Unternehmen und die jeweiligen Schnittstellen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Oktober
Pulheim
Rommerskirchener Str. 21, 50259, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Sie sind fasziniert von technologischen Innovationen und interessieren sich gleichermaßen für Ingenieurwissenschaften wie für Wirtschaftswissenschaften? Sie können sich vorstellen, größere Projekte auf Managementebene abzuwickeln und die technische sowie betriebswirtschaftliche Überwachung und Projektsteuerung zu übernehmen? Dabei sind Sie organisations- und koordinationsstark und können sowohl selbstständig wie auch in einem Team arbeiten? Dann ist unser Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieur B.Eng. mit dem Schwerpunkt Maschinenbau eine hervorragende Möglichkeit für Sie, Ihre Fähigkeiten und Interessen zu vereinbaren. Als Wirtschaftsingenieur benötigen Sie Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und einen kühlen Kopf in stressigen Situationen. Sie bewegen sich an der Schnittstelle zwischen Ingenieuren und Betriebswirten, Investoren und Unternehmern und müssen alle Fäden in der Hand halten. Immer wenn ein Unternehmen ein neues Produkt kreiert oder einen neuen Produktionsprozess einführt, sind Sie am Zug. Denn als Wirtschaftsingenieur sind Sie „der Spezialist für den Zusammenhang“. Vielleicht haben Sie gerade Ihr (Fach-)Abitur bestanden, möchten dual studieren und neben dem theoretischen Studium vertiefende Praxiserfahrung sammeln? Oder Sie haben bereits eine kaufmännische oder technische Berufsausbildung abgeschlossen und möchten Ihre Kenntnisse nun weiterentwickeln. Das FHM-Studium bietet Ihnen die Chance auf einen otimalen Karriereeinstieg in der Ingenieurbranche.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Robotics
CAD
Physik
Chemie
Mathematik

Dozenten

Prof. Prof. H.C. Dr. Christoph Brake
Prof. Prof. H.C. Dr. Christoph Brake
Medientechnologien und Management

Themenkreis

Mit der Kombination von ingenieurwissenschaftlichem und wirtschaftswissenschaftlichem Know-how im Bachelor-Studiengang B.Eng. Wirtschaftsingenieur schaffen Sie sich eine Qualifikation mit vielfältigen Möglichkeiten. Durch das duale Studienkonzept verfügen Sie nach Abschluss Ihres Studiums sowohl über das relevante Expertenwissen als auch über erste Berufserfahrung. Innerhalb Ihrer studienbegleitenden Praxisphase – die Sie als Trainee, Auszubildender oder Praktikant (m/w) absolvieren – haben Sie die Möglichkeit, Fachwissen aufzubauen und zu vertiefen, an Projekten zu arbeiten und wissenschaftliche Arbeiten anzufertigen. Durch diese akademische Ausbildung, kombiniert mit der praktischen Erfahrung, rüsten Sie sich ideal für die Arbeitswelt. In den allgemeinen ingenieurwissenschaftlichen Modulen wie beispielsweise Mathematik, Informatik oder Physik erlangen Sie ein breites Grundwissen, das jeder Ingenieur besitzen muss.

Im Studienschwerpunkt Maschinenbau spezialisieren Sie sich in entsprechenden Modulen wie CAD, Antriebs- oder Automatisierungstechnik für Ihren Bereich.

In den Vorlesungen bringen die Professoren und Dozenten der FHM neben den wissenschaftlichen Grundlagen stets ihr breites Expertenwissen aus der Praxis mit ein. Ihre Managementqualifikation erlangen Sie durch eine breite akademische Ausbildung im Bereich der Wirtschaftswissenschaften, die stets mit der technologischen Brille betrachtet werden. Dieser Ansatz ist einmalig in der Ausbildung von Ingenieuren und zeichnet das FHM-Studium besonders aus. Dazu gehören Vorlesungen wie Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Strategisches Management und nachhaltige Unternehmensführung, Marketing und Vertrieb, Projektmanagement – immer unter der Berücksichtigung der Besonderheiten in der Ingenieurbranche. Weitere Führungsqualitäten erwerben Sie in zahlreichen Soft-Skill-Seminaren, in denen Sie z.B. fachspezifische Englischkenntnisse erlangen oder lernen, wie ein Unternehmen gegründet wird. Im Studium in der Praxis (SiP) bearbeiten Sie reale Projekte der Industrie und lernen, mit berufstypischen Situationen umzugehen und diese souverän zu meistern.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen