Wirtschaftsingenieurwesen für HTL-Absolventen (B.Eng.)

Hamburger Fern-Hochschule
Fernunterricht

7.450 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-40 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor berufsbegleitend
  • Fernunterricht
  • Dauer:
    4 Semesters
  • Wann:
    01.01.2017
    weitere Termine
  • Credits: 210
Beschreibung

Das Bachelor-Fernstudienprogramm Wirtschaftsingenieurwesen an der Hamburger Fern-Hochschule qualifiziert Sie für verschiedenste Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft.

Mit einem erfolgreichen Abschluss an der Höheren Technischen Lehranstalt (HTL) in Österreich können Sie unter Anrechnung von Vorleistungen den akademischen Grad Bachelor of Engineering erlangen. Hierfür wurde ein eigenes Studienprogramm entwickelt, das in nur vier Semestern zum Abschluss führt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
01.Januar 2017
01.Juli 2017
01.Januar 2018
01.Juli 2018
01.Januar 2019
Fernunterricht

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Der Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen für HTL-Absolventen" bietet Absolventen der Höheren Technischen Lehranstalten die Möglichkeit, aufbauend auf deren ingenieurwissenschaftlicher Ausbildung wirtschaftswissenschaftliche sowie juristische Kenntnisse und Fähigkeiten in einem Fernstudium berufsbegleitend zu erwerben.

· Voraussetzungen

Um berufsbegleitend an der HFH Wirtschaftsingenieurwesen für HTL-Absolventen studieren zu können, ist ein erfolgreicher Abschluss an einer österreichischen Höheren Technischen Lehranstalt Vorraussetzung.

· Qualifikation

Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre
Grundlagen Wirtschaftsprivatrecht
Kosten- und Leistungsrechnung
Unternehmensführung

Dozenten

HFH Hamburger Fern-Hochschule Studienberatung
HFH Hamburger Fern-Hochschule Studienberatung
Studienberatung

Themenkreis

Studienkonzept

Der Studiengang stellt eine verkürzte Form des grundständigen Studienganges "Wirtschaftsingenieurwesen" dar, in dem die mathematisch-naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Fächer aus dem HTL-Studium als Vorleistung angerechnet werden.

Damit sind in dem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen für HTL-Absolventen (B.Eng.) noch die betriebswirtschaftlichen, juristischen und volkswirtschaftlichen Fächer aus dem grundständigen Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen zu belegen. Das Studium dieser noch zu belegenden Fächer erfordert einen Zeitaufwand von vier Regelstudiensemestern.

Außerdem ist ein 6-monatiges Hauptpraktikum abzuleisten. Das Hauptpraktikum umfasst eine berufliche Tätigkeit auf Gebieten, die dem inhaltlichem Profil des Studienganges "Wirtschaftsingenieurwesen" entsprechen. Eine Tätigkeit, die zur Verleihung des Titels "Ingenieur" führt, wird als Hauptpraktikum anerkannt. Bewerber, denen der Titel "Ingenieur" bereits verliehen worden ist, erhalten bei Vorlage der beglaubigten Kopie der staatlichen Ingenieururkunde die Anerkennung des Hauptpraktikums.

Zusätzliche Informationen

An der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Technik ist der Wirtschaftsingenieur kompetenter Partner von spezialisierten Ingenieuren und Kaufleuten. Im Studium erarbeiten Sie Themen, die ingenieur- und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse zugleich erfordern. Mit der Ausrichtung auf Maschinenbau bereiten Sie sich auf einen der häufigsten Einsatzbereiche in der Brache vor. Zur Wahl stehen die Schwerpunkte Wirtschaftsinformatik, Produktentwicklung, Logistik, Produktionstechnik/Produktwirtschaft und Qualitätsmanagement.

Die Studiengebühr behinhaltet eine gebührenfreie Überschreitung der Regelstudienzeit um bis zu 12 Monate.

Studienbeginn ist jeweils der 1. Januar und der 1. Juli jeden Jahres. Bewerbungsschluss ist der 15. November und der 15. Mai jeden Jahres.

Präsenzlehrveranstaltungen zum Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen für HTL-Absolventen (B.Eng.) finden in folgenden Studienzentren der HFH statt:

Graz, Hollabrunn, Innsbruck, Klagenfurt, Linz, Wien

Kosten:
290,- Euro pro Monat (24 Monatsraten),
zzgl. Bachelor-Prüfungsgebühr: 490,- Euro
Gesamtkosten: 7.450,- Euro

Die Studiengebühr beinhaltet eine kostenfreie Überschreitung der Regelstudienzeit um bis zu 12 Monate.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
https://www.hamburger-fh.de/studiengaenge/studiengang/fernstudienprogramm-wirtschaftsingenieurwesen-fuer-htl-absolventen-in-oesterreich