Wirtschaftsingenieurwesen (Industrie)

Ernst-Abbe-Hochschule Jena
In Jena

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03641... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Jena
  • Dauer:
    42 Monate
Beschreibung

Lehre und Studium im Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Industrie) sollen die Studierenden auf das zukünftige berufliche Tätigkeitsfeld in den Schnittpunkten von Technik, Betriebswirtschaftslehre und Recht in einer zunehmend global verknüpften, Industriegüter produzierenden Volkswirtschaft vorbereiten. Sie dafür erforderlichen fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden werden ihnen so vermittelt, dass sie zu anwendungsorientiertem, wissenschaftlich fundiertem, verantwortlichem Handeln befähigt werden.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Jena
Carl - Zeiss - Promenade 2, 07745, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

für die Bachelorstudiengänge im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen: • Allgemeine Hochschulreife oder • Fachgebundene Hochschulreife oder • Fachhochschulreife UND • Vorpraktikum (8 Wochen)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Inhalt und Ziel des Studienganges

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Industrie) soll
die Studierenden auf das zukünftige berufliche Tätigkeitsfeld an den
Schnittpunkten von Technik, Betriebswirtschaft und Recht in einer zunehmend global verknüpften Volkswirtschaft vorbereiten. Ihnen werden
die dafür erforderlichen fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und
Methoden vermittelt, so dass sie zu anwendungsorientiertem, wissenschaftlich fundiertem, verantwortlichem Handeln befähigt werden.
Dafür wird in anwendungsbezogener Lehre sowie insbesondere in den
Praxisphasen in Zusammenarbeit mit geeigneten Unternehmen eine
breit angelegte, wissenschaftlich fundierte Qualifikation als Grundlage
für die spätere Berufstätigkeit vermittelt.

Aufgaben und Einsatzgebiete

Das Berufsbild des Wirtschaftsingenieurs ist breit gefächert und umfasst
viele Einsatzgebiete. Wirtschaftsingenieure finden an Stellen
Einsatz, an welchen fachübergreifend Wissen im wirtschaftlichen und
technischen Bereich notwendig ist, z.B. bei der Produktionsplanung
und -steuerung, dem technischen Einkauf und Vertrieb, der Investitionsplanung,
der Geschäftsprozessgestaltung, im Projektmanagement,
Qualitätsmanagement, Controlling u.v.m.
Die Vertiefungsrichtung ‚Produktion‘ soll gezielt auf Tätigkeiten als
Wirtschaftsingenieur in der Stückgüterindustrie qualifizieren. Die
Vertiefungsrichtung ‚Prozessindustrie/Umwelt‘ soll gezielt auf Tätigkeiten
an der Nahtstelle zwischen Technik und Betriebswirtschaft in
den Industriebereichen der Stoff- und Energiewandlung vorbereiten

Studienablauf

Robotik-Projekt
Fabrikplanung-Projekt
Anlagenplanung-Projekt
ERP-Systeme – Grundlagen
ERP-Systeme – Geschäftsprozessabwicklung
Wirtschafts- und Finanzpolitik
Moderation von Kreativitätsprozessen
Schutzrechte und Technologietransfer
Managementmethoden in der Produktion
Methoden des Rapid Prototyping
Grundlagen Pro/Engineer
Anwendung der Bruchmechanik
Kreislaufwirtschaft und Abfalltechnik
Statistische Methoden in der Qualitätssicherung
Aktuelle Entwicklungen der Wirtschaftswissenschaften
Aktuelle Entwicklungen der Ingenieurwissenschaften
Innovationswerkstatt
Angewandte Konstruktion
Kosten und Technik
Softwarepraktikum
Außenwirtschaftstheorie und -politik
Technisches Englisch
Business Englisch

Berufliche Perspektiven

Der Abschluss Bachelor of Science im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen
(Industrie) ist ein berufsqualifizierender Abschluss, der zu
qualifizierten Tätigkeiten in unterschiedlichen Sachgebieten sowie
im unteren und mittleren Management von Firmen befähigt. Die Absolventen
sind in der Lage, in ihrem Verantwortungsbereich selbstständig
und wissenschaftlich fundiert zu handeln und zu entscheiden
sowie Mitarbeiter anzuleiten.
Die vermittelten wissenschaftlichen Grundlagen befähigen die Studierenden zudem zur Aufnahme eines weitergehenden wissenschaftlichen Studiums (Master-qualifizierender Abschluss) in den Bereichen Technik und Wirtschaft.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Semesterbeitrag in Höhe von 206,70 € (Rückmelder ohne THOSKA-Gebühr - 191,70 €) Stand SS 2009 In diesem Betrag sind unter anderem der Nahverkehr (Bus und Sbahn) in Jena sowie die Regionalbahn in ganz Thüringen enthalten und somit kostenfrei.


Weitere Angaben:

-Regelstudienzeit 7 Semester -Studienbeginn jeweils zum WS und SS Bewerbungsende: 15.07.2009


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen