Wirtschaftsmediation

Die MettnauAkademie®
In Radolfzell Am Bodensee

6.490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
7732 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Radolfzell am bodensee
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Unter Mediation versteht man die Vermittlung zwischen mehreren Konfliktparteien, die durch einen speziell dafür ausgebildeten unparteiischen Dritten geschieht. Ziel der Mediation ist eine außergerichtliche Einigung der Beteiligten im Sinne einer 'Win-win'-Lösung. Sie lernen in diesem Kurs, in diesem Sinne professionell im Konflikt zu vermitteln.
Gerichtet an: Hauptzielgruppe sind Führungskräfte, Personalverantwortliche und Freiberufler aus allen Branchen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Radolfzell Am Bodensee
Mettnaustraße 3, 78315, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Ein Intensivlehrgang mit deutsch-schweizerischem Doppelzertifikat im Umfang eines Fachhochschulsemesters (200 UE als Wochenend-seminar).

Unter Mediation versteht man die Vermittlung zwischen mehreren Konfliktparteien, die durch einen speziell dafür ausgebildeten unparteiischen Dritten geschieht. Ziel der Mediation ist eine außergerichtliche Einigung der Beteiligten im Sinne einer „Win-win“-Lösung. Sie lernen in diesem Kurs, in diesem Sinne professionell im Konflikt zu vermitteln.

Hauptzielgruppe sind Führungskräfte, Personalverantwortliche und Freiberufler aus allen Branchen. Das Curriculum entspricht mit 200 Unterrichtseinheiten den anspruchsvollsten Angeboten, die im deutschsprachigen Raum zu finden sind. Dem liegt unsere Überzeugung zugrunde, dass eine praxisorientierte Mediationsausbildung nicht nur ein komplexes Theoriewissen, sondern auch ausführliche Übung benötigt. Dementsprechend wird dem konzentrierten Üben an jedem Kurswochenende sehr viel Zeit eingeräumt. Unsere Kursteilnehmer wissen das zu schätzen.

Inhalte:

  • Kommunikation im Konflikt
  • Konfliktforschung: Konfliktarten und -stadien
  • Konfliktdynamik: Eskalationsformen
  • Verhandeln nach dem Harvard-Modell
  • Formen und Geschichte von Mediation
  • Bausteine einer Mediation
  • Besonderheit der Wirtschaftsmediation
  • Recht und Mediation
  • Abgrenzung zu anderen Konfliktvermittlungsformen
  • Spezialfälle von Mediation: z.B. Team- und Mehrparteienmediation
  • Neue Anwendungsbereiche der Mediation, z.B. Projektmediation
  • Person und Rolle des Mediators
  • Ausführliche praktische Übungen

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: „Dual Degree“ bedeutet: Die Teilnehmer erhalten ein Doppelzertifikat der European Business School Switzerland und der Industrie- und Handelskammer.