Wirtschaftspsychologie Major

Leuphana Universität Lüneburg
In Lüneburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04131... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Lüneburg
Beschreibung

Das Studium der Wirtschaftspsychologie vermittelt den Studierenden die Fachkenntnisse, methodischen Fähigkeiten und kommunikativen Kompetenzen, die für eine berufliche Tätigkeit als Wirtschaftspsychologe erforderlich sind. Die Absolventen haben die Kompetenz, ihr Wissen und Verstehen auf ihre berufliche Tätigkeit anzuwenden sowie Problemlösungen und fachliche Argumente zu erarbeiten und weiterzuentwickeln...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Lüneburg
Scharnhorststraße 1, 21335, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Der Major Wirtschaftspsychologie ist ein genuin psychologischer Studiengang mit starker Betonung auf allgemein- und sozialpsychologische sowie persönlichkeits- und differentialpsychologische Grundlagen, psychologische Methodik und verhaltensorientierte Betriebswirtschaft. Im Fokus der Studieninhalte steht die Anwendung psychologischer Theorien und Methoden zur Erklärung und Vorhersage des Erlebens und Verhaltens von Menschen bei wirtschaftlichen Entscheidungen.

Studierende des Majors Wirtschaftspsychologie analysieren Situationen und suchen anhand sozial- und naturwissenschaftlicher Methoden nach Gesetzmäßigkeiten in der Kommunikation zwischen Individuen, Gruppen, Organisationen und der Umwelt. Sie untersuchen beispielsweise, was die Zufriedenheit von Mitarbeitern ausmacht und klären, was zu Beanspruchung und Stress führt. Oder sie entwickeln Problemlösungen und beraten bei deren Einführung und Umsetzung. Typische Fragestellungen, mit denen sich Wirtschaftspsychologen beschäftigen, könnten lauten: Nach welchen Gesichtspunkten entscheiden Konsumenten, was sie kaufen? Wie muss man Autos gestalten um Sicherheit und gleichzeitig Bedienbarkeit sowie Freude am Fahren zu erhöhen? Wie kann ein Unternehmen die besten Bewerber auswählen?

Perspektiven

Berufsfelder eröffnen sich für Wirtschaftspsychologen in Unternehmen, in Marktforschungsinstituten, im öffentlichen Dienst, in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen oder in selbständiger Tätigkeit. Sie können Firmen bei der Personalauswahl beraten, die Organisations- und Managemententwicklung leiten oder begleiten, im Bereich Coaching und Mentoring für Arbeitnehmer und Arbeitgeber tätig sein oder Arbeitsmittel und Arbeitssituationen in großen und kleinen Unternehmen analysieren, bewerten und gestalten. Vielseitige Berufsmöglichkeiten gibt es auch in den Bereichen Markt- und Konsumforschung, Werbepsychologie und Medienanalyse.

Studienziele

Sie besitzen Kenntnisse aus den Bereichen der Arbeits- und Ingenieurpsychologie, der Umwelt- und Verkehrspsychologie, der Werbe- und Konsumpsychologie sowie der Personal- und Organisationspsychologie.

Die psychologische Ausbildung ist eng mit der Vermittlung der entscheidungsbildenden betriebswirtschaftlichen Grundlagen verzahnt. Entsprechende Lehrveranstaltungen werden gemeinsam von Fachpsychologen und Betriebswirten konzipiert und durchgeführt.

Ein betreutes Praktikum ermöglicht die Erprobung der gelernten Inhalte in der Praxis.

Empfohlene Studienkombinationen

Sie können den Major Wirtschaftspsychologie mit verschiedenen Minor kombinieren.


* Betriebswirtschaftslehre
* Bildungswissenschaften
* Digitale Medien/Kulturinformatik
* E-Business
* Industrietechnik
* Informatik
* Nachhaltige Entwicklung
* Politikwissenschaft
* Wirtschaftsrecht
* Wirtschaftswissenschaften