Wirtschaftsrecht

Hochschule für angewandtes Management
Blended learning in Erding und Berlin

mehr als 9000 €
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49812... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Ziel des Studiums ist es, die erforderlichen wirtschaftlichen und rechtlichen Fachkenntnisse und Fähigkeiten zu erlangen, um in der betrieblichen Praxis Problemstellungen zu überblicken und zu verstehen, passende Lösungskonzepte zu entwickeln und diese anschließend erfolgreich umzusetzen.
Gerichtet an: Absolventen eines Bachelorstudiengangs

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Vulkanstraße 1, 10367, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Erding
Am Bahnhof 2, 85435, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Fachhochschulreife, allgemeine Hochschulreife oder vergleichbare (ausländische) Bildungsnachweise, erster berufsqualifizierender Abschluss mit 210 Credit Points

Themenkreis

Studienziele

Die Absolventen sind in der Lage, rechtliche Aufgabenstellungen in Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen problemorientiert und fächerübergreifend auf wissenschaftlicher Grundlage zu bearbeiten. Darüber hinaus sind die Absolventen für Tätigkeiten vorbereitet, die sowohl betriebswirtschaftliches Know-how, als auch ein breites Spektrum sozialer Kompetenzen erfordern.

Absolventen des Masterstudienganges sind befähigt, Vertragsgestaltungen und Vertragsumsetzungen in komplexen Verhandlungssituationen auch mit internationalen Bezügen in Konzernen, Verwaltungen und internationalen Organisationen vorzunehmen.

Vor dem Hintergrund der Praxisnähe verfolgt das Studium insbesondere auch das Ziel, neben rechtlichen und wirtschaftlichen Kompetenzen auch die sozialen Schlüsselkompetenzen wie z.B. Kommunikations-, Präsentations- oder Moderationstechniken zu vermitteln. Durch das Studium wird den Teilnehmern die notwendige Handlungskompetenz vermittelt, um das erworbene Wissen direkt in der betrieblichen Praxis einsetzen zu können.

Berufsfelder

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht befähigt die Absolventen aufgrund wissenschaftlich fundierter und anwendungsorientierter Kenntnisse, Kompetenzen und Tätigkeiten, rechtliche Probleme im Unternehmen zu bearbeiten bzw. z.B. durch rechtssichere Vertragsgestaltungen Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden.

Der Wirtschaftsjurist tritt dabei nicht mit dem Anwalt in Wettbewerb, sondern ergänzt dessen Berufsfeld durch die Integration wirtschaftlicher Gesichtspunkte. Wirtschaftsjuristen beherrschen die Schnittstellenproblematik von Recht und Wirtschaft, können fachkundig mit Rechtsanwälten kommunizieren und verstehen Methodik und Systematik des Rechts. Sie sind in wirtschaftsrelevanten Teilen des Rechts bewandert, insbesondere in den Bereichen Arbeits-, Vertrags-, Handels- und Gesellschaftsrecht. Einsatzgebiete sind z.B.

- Assistenz der Geschäftsleitung
- Personal / Vertrieb
- Banken- und Versicherungsbranche
- Anwaltskanzleien
- Unternehmensberatung
- öffentliche Verwaltung


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen