Wirtschaftsrecht - Dual

Hochschule Hof
In Hof

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
09281... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Beginn Hof
Dauer 4 Jahre
  • Bachelor
  • Hof
  • Dauer:
    4 Jahre
Beschreibung

Der LL.B. ist nicht als Konkurrenz, sondern als wirtschaftsnahe Alternative zur klassischen universitären Juristenausbildung konzipiert. Die Absolventinnen und Absolventen sollen auf der Basis fundierter Kenntnisse im Wirtschaftsrecht und in der Betriebswirtschaftslehre die rechtlichen Alltagsprobleme im Unternehmen lösen, besser noch: im Vorfeld vermeiden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hof
Alfons-Goppel-Platz 1, 95028, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hof
Alfons-Goppel-Platz 1, 95028, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung: • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife • Ausbildungsvertrag mit einem am Programm beteiligten Unternehmen

Themenkreis

Der neue Studiengang Wirtschaftsrecht an der Hochschule Hof umfasst sieben Studiensemester mit einer abschließenden Bachelor-Arbeit. Er gliedert sich in drei Abschnitte: den Grundlagenbereich (1. - 4. Semester), das (5.) praktische Studiensemester und den Vertiefungsbereich (6. und 7. Semester). Die Absolventinnen und Absolventen erhalten den akademischen Grad „Bachelor of Laws“ (LL.B. = legum baccalaureatus).

Der Studiengang startet zum Wintersemester 2007/08, d.h. am 1. Oktober 2007. Das Angebot füllt eine Lücke in der bayerischen Hochschullandschaft.

Der LL.B. ist nicht als Konkurrenz, sondern als wirtschaftsnahe Alternative zur klassischen universitären Juristenausbildung konzipiert. Die Absolventinnen und Absolventen sollen auf der Basis fundierter Kenntnisse im Wirtschaftsrecht und in der Betriebswirtschaftslehre die rechtlichen Alltagsprobleme im Unternehmen lösen, besser noch: im Vorfeld vermeiden. Sie beherrschen Methode und Denkart beider Disziplinen – Recht und Wirtschaft – und können so mit dem Unternehmer wie mit dem Rechtsanwalt kompetent kommunizieren. Sie kennen ihren Betrieb, seine Produkte und seine Philosophie und finden individuelle, maßgeschneiderte Lösungen, vor allem im Vertrags-, Arbeits-, Handels- und Gesellschaftsrecht.

Studienbeginn Wintersemester

Bewerbungfrist - 15/07

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studienbeiträge an unserer Hochschule betragen ab Wintersemester 08/09 für alle Studiengänge einheitlich 400 €. Semesterbeitrag 35 Euro pro Semester.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen