Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis (in Kooperation mit der TU Kaiserslautern)

Universität des Saarlandes
In Saarbrücken

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Saarbrücken
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Im Unternehmen tätige Wirtschaftswissenschaftler/innen als auch selbstständige Unternehmer/innen müssen in ihrer täglichen Praxis vielfältige rechtliche Rahmenbedingungen berücksichtigen, die auf Grund ihrer Komplexität und stetiger Veränderungen nur schwer zu überblicken sind. Die im wirtschaftswissenschaftlichen Studium vermittelten juristischen Inhalte reichen in der Regel nicht aus, um kompetent juristisch relevante Entscheidungen treffen und rechtliche Veränderungen angemessen nachvollziehen zu können.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Saarbrücken
Campus, D-66123, Saarland, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Von der Zulassung ausgenommen ist, wer bereits ein rechtswissenschaftliches Studium abgeschlossen hat, ebenso Abschlüsse von Akademien (mit Ausnahme von akkreditierten Bachelorabschlüssen von Berufsakademien).

Themenkreis

Im Unternehmen tätige Wirtschaftswissenschaftler/innen als auch selbstständige Unternehmer/innen müssen in ihrer täglichen Praxis vielfältige rechtliche Rahmenbedingungen berücksichtigen, die auf Grund ihrer Komplexität und stetiger Veränderungen nur schwer zu überblicken sind. Die im wirtschaftswissenschaftlichen Studium vermittelten juristischen Inhalte reichen in der Regel nicht aus, um kompetent juristisch relevante Entscheidungen treffen und rechtliche Veränderungen angemessen nachvollziehen zu können. Ein grundständiges Jura-Studium jedoch ist für Berufstätige alleine schon aus zeitlichen Gründen kaum möglich. In diesem zeit- und ortsunabhängigen Fernstudium sollen daher wirtschaftsjuristische Kenntnisse und Fähigkeiten auf wissenschaftlichem Niveau so vermittelt werden, dass die Absolventen diese in Beziehung zu betrieblichen Abläufen setzen können. Übergordnetes Lernziel ist die Entwicklung der Fähigkeit, die juristische Denkweise und Begrifflichkeit zu verstehen, mit dem Ziel, übergreifende Lösungsansätze erarbeiten zu können. Dazu werden grundlegende juristische Inhalte vermittelt, die bei der täglichen Arbeit in Unternehmen anfallen, wie z.B. Wirtschafts- und Arbeitsrecht, Vertragsrecht und Vertragsgestaltung sowie Handels- und Gesellschaftsrecht.

Die Regelstudienzeit des Fernstudiums "Wirtschaftsrecht" einschließlich der Prüfungszeit und Masterarbeit beträgt vier Semester (2 Jahre Teilzeit- bzw. berufsbegleitendes Studium).

Nachdem alle Studien- und Prüfungsleistungen erbracht sind, schließt das Fernstudium "Wirtschaftsrecht" mit einem Master-Zertifikat (akademischer Grad: "Master in Commercial Law" - "LL.M. (Com.)") ab.

1. Semester
- Fernlehrkurs (mit Einsendeaufgaben): Einführung in das juristische
Denken und Arbeiten (1 CP)
- Fernlehrkurs (mit Einsendeaufgaben): Begründung von Rechten und
Pflichten durch Rechtsgeschäft (2 CP)
- Fernlehrkurs (mit Einsendeaufgaben): Abwicklung und Störung von
Verträgen am Beispiel des Kaufvertrages (2 CP)
Präsenzveranstaltung mit Klausur (4 CP)
- Fernlehrkurs (mit Einsendeaufgaben): Handels- und Gesellschafts -
recht (4 CP)
- Fernlehrkurs (mit Einsendeaufgaben): Grenzüberschreitende Ver träge
(2 CP)

2. Semester
- Fernlehrkurs (mit Einsendeaufgaben): Individualarbeitsrecht (2 CP)
Präsenzver anstaltung mit Klausur (4 CP)
- Fernlehrkurs (mit Einsendeaufgaben): Kollektivarbeitsrecht (2 CP)
- Fernlehrkurs (mit Einsendeaufgaben): Kredit und Kreditsicherung
(2 CP)
- Fernlehrkurs (mit Einsendeaufgaben): Wirtschaftsverwaltungsrecht
(2 CP)
- Fernlehrkurs (mit Einsendeaufgaben): Steuerrecht (2 CP)

3. Semester
- Fernlehrkurs (mit Einsendeaufgaben): Wirtschaftsrecht (2 CP)
- Fernlehrkurs (mit Einsendeaufgaben): Internetrecht (2 CP)
- Fernlehrkurs (mit Einsendeaufgaben): Wirtschaftsstraf- und -ordnungswidrigkei
tenrecht (2 CP)
- Fernlehrkurs (mit Einsendeaufgaben): „Was kann wie geschützt werden?“
(2 CP)
- Fernlehrkurs (mit Einsendeaufgaben): Der Unternehmer als Mandant
bei wirt schaftsrechtlichen Gestaltungen und Streitigkeiten (2 CP)
- Hausarbeit zu den Themen des dritten Studiensemesters mit Prä -
senzveranstal tung (5 CP)

4. Semester
- Anfertigung der Masterarbeit (15 CP)
- Präsenzveranstaltung mit Vorbereitung auf die Masterarbeit – (1 CP)

Eine Studienaufnahme ist nur zum Wintersemester möglich. Meist läuft der Bewerbungszeitraum von Anfang April bis 15. Juli.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Das Studienentgelt für das Fernstudium "Wirtschaftsrecht" beträgt zur Zeit pro Semester 730,00 € zzgl. des Sozialbeiträges von zur Zeit 57,00 € (bei Rückmeldung 52,00 €) und eine einmalige Masterprüfungsgebühr in Höhe von zur Zeit 500,00 €. Damit sind die Kosten für Lehrmaterialien (samt Versand), die Teilnahme an einer Präsenzveranstaltung sowie für alle vorgeschriebenen Prüfungen und jeglichen damit verbundenen Verwaltungsaufwand abgegolten.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen