Wirtschaftwissenschaft

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
In Würzburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-9 31... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Würzburg
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Disziplinen der BWL und der VWL und die zugrundeliegenden mathematischen und theoretischen Methoden.Sie profitieren von einer integrierten Ausbildung. Sie erlernen die Grundlagen, die in einer globalisierten Welt eng ineinandergreifen und erwerben so ein fundiertes Basiswissen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Würzburg
Sanderring 2, 97070, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

-Hochschulzugangsberechtigung -überdurchschnittliche Abiturnote -Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen -mathematische Grundkenntnisse -solide Englischkenntnisse -Leistungsbereitschaft

Themenkreis

Die ersten beiden Semester zählen zur Grundlagen- und Orientierungsphase. Sie erlernen methodische Grundlagen und eignen sich elementares betriebs- und volkswirtschaftliches Basiswissen an. Zudem erhalten Sie einen umfassenden Einblick in zentrale ökonomische Fragestellungen und gewinnen einen Eindruck über mathematische und theoretische Konzepte, die Sie im weiteren Verlauf Ihres Studiums beschäftigen werden.

Durch den erfolgreichen Abschluss der Grundlagen- und Orientierungsphase qualifizieren Sie sich automatisch für die zweite Phase des Bachelorstudiums.Ab dem dritten Semester startet die Bachelorphase. Neben dem Pflichtprogramm können Sie aus einem Pool an attraktiven Wahlpflicht- und Schlüsselqualifikationsmodulen auswählen. Dieser Abschnitt ist das Kernstück Ihres ersten berufsqualifizierenden Abschlusses.

ECTS-Punkte

Das 6-semesterige Studium ist in einzelne Module aufgeteilt. Die Module weisen einen Gesamtumfang von 180 ECTS (European Credit Transfer und Accumulation System) auf.

Die ECTS-Punkte dienen als internationales Maß für die damit verbundene Arbeitsintensität (= workload). Ein Studiensemester ist mit 30 ECTS-Punkten veranschlagt - ein ECTS-Punkt entspricht dabei einem Arbeitsaufwand von 30 Stunden.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die ECTS-Punkte, die in den verschiedenen Bereichen während Ihres gesamten Bachelorstudiums an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät zu absolvieren sind.

Ab dem dritten Semester können Sie individuelle Schwerpunkte im BWL-/VWL- oder Methoden-Bereich setzen.

Schlüsselqualifikationen sind ein zentraler Bestandteil Ihres Studiums. Diese können Sie beispielsweise in Form einer Fremdsprache, eines EDV-Kurses, eines Praktikums oder einer Tätigkeit als Tutor erwerben.

Das fünfte oder sechste Semester eignet sich besonders für einen Auslandsaufenthalt.

Gegen Ende Ihres Studium schreiben Sie eine schriftliche Abschlussarbeit. Die Thesis erstreckt sich auf einen Bearbeitungszeitraum von 8 Wochen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren - 500 Euro Semesterbeitrag - 200,02 Euro