Wissensmanagement

Inkom GmbH
In Regensburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
941 -... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Regensburg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Das Seminar richtet sich an all jene, die in der Verwaltung oder in NPOs Verantwortung für den Umgang mit der Ressource Wissen tragen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Regensburg
Maximilianstr. 16, 93047, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Wissensmanagement geht über die Nutzung von Datenbanken weit hinaus und meint die Gestaltung und Optimierung des Umgangs der MitarbeiterInnen mit der Arbeitsressource Wissen. Gerade die im nichtkommerziellen und öffentlichen Bereich angebotenen Dienstleistungen basieren auf dem Rohstoff Wissen. „Die Frage des Umgangs mit der Ressource Wissen und die Erkenntnis ihres Wertes für die Organisation machen Wissensmanagement des zu einem zentralen Thema auch für Non-Profit- und Public-Organisationen“, schreibt Prof. Hasler (Hasler Roumois, U. (2007): Studienbuch Wis-sensmanagement, S. 11).

Die Caritas-Zentrale hat als eine der ersten Nonprofit-Organisationen in Deutschland eine Wissensbilanz vorgelegt und das Rote Kreuz beabsichtigt in den nächsten Jahren Wissens-management in seiner Gesamtheit einzuführen.

und die Die ständigen Verbesserungen in der Informationsverarbeitung überholte Vorstellung von Wissen als plan-, kontrollier- und steuerbares Produkt führte zu eher mechanistischen Konzepten des Wissensmanagements. Heute wird von einem anthropozentrischen Ansatz ausgegangen, d.h. Wissensmanagement wird als Management der Wissenden verstanden. Vor allem die Tatsache, dass der Faktor „Mensch – MitarbeiterInnen“ ungenügend berück-sichtigt wurde, dürfte die häufigste Ursache für die Probleme sein, die bei der Implementie-rung von Wissensmanagement-Systemen aufgetreten sind und immer wieder auftreten.

Im Rahmen des Seminars werden folgende Themenschwerpunkte behandelt:

  • Wissen als Ressource des 21. Jahrhunderts und die Abfolgen der Wissensmanagement-Generationen,
  • Wissensmanagementziele von Nonprofit-Organisationen und Kommunalverwaltungen,
  • Grundzüge der Organisation der Wissensarbeit im Nonprofit- und Public Sector und
  • Handlungsempfehlungen für die Einführung eines Wissensmanagement-Systems

Dauer: Das eintägige Seminar dauert von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen