Wissensmanagement

IFM - Institut für Managementberatung GmbH
In München, Berlin, Potsdam und an 4 weiteren Standorten

1.200 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0331-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Unter Wissensmanagement (Engl. Knowledge Management) versteht man die methodische Einflussnahme auf die Wissensbasis eines Unternehmens. In Zeiten der überbordenden Informationsmengen müssen sich Unternehmen, die im globalen Wettbewerb bestehen wollen, verstärkt mit der effizienten Nutzung der wertvollen Ressource "Wissen" in ihrem Unternehmen auseinandersetzen.Erfahrung und Wissen der Mitarbeiter sind elementare Voraussetzungen für den Erfolg eines Unternehmens. Eine Form der Wissensorganisation existiert in allen Unternehmen, wird aber selten zielgerichtet gesteuert und gestaltet.Nach diesem Seminar kennen Sie die relevanten Managementprozesse, die darauf abzielen, Wissen in Organisationen zu sichern und praktisch anzuwenden. Sie sind in der Lage, ein Wissensmanagement in Ihrem Unternehmen aufzubauen, bzw. ein vorhandenes Wissensmanagement effizienter zu nutzen und weiterzuentwickeln.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Hohenzollerndamm 183, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Prenzlauer Allee, 180, 10405, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
5th Floor / Königsallee 2b, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Westhafen Tower / Westhafenplatz 1, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Neuer Wall 80, Hamburg, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (8)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

- Definition von Wissen - Theoretische Grundlagen - Der Mitarbeiter - Der wichtigste Wissensträger - Der Lernprozess eines Unternehmens- Unterscheidung zwischen Daten, Informationen und Wissen- Das relevante Wissen definieren, identifizieren und strukturieren- Identifikation und Bewertung der vorhandenen Wissensbasis- Erstellung einer Wissensbilanz- Wissensmanagement als strategische Führungsaufgabe - Die strategische Rolle des Wissensmanagers- Bausteine des Wissensmanagements: Wissensziele, Wissensidentifikation, Wissenserwerb, Wissensentwicklung, Wissensverteilung, Wissensnutzung, Wissensbewahrung, Wissensbewertung- Praxiserprobte Tools und Methoden- Neue Technologien im Wissensmanagement (z.B. Wiki, Weblog, Semantic Web, Wissensdatenbank)- Konzeptentwicklung und Vorgehensweise bei der Einführung/Verbesserung des Wissensmanagements- Die Bedeutung der innerbetrieblichen Akzeptanz- Erfolgskritische Faktoren

Zusätzliche Informationen

Geschäftsführer, Mitarbeiter aller Managementebenen, Projektleiter, Projektmanager

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen