Wissenstransfer erfolgreich managen – das Intensivseminar für Führungskräfte

wissenswerk GbR
In Höhenkirchen-Siegertsbrunn

1.550 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89381... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Höhenkirchen-siegertsbrunn
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Wissensarbeiter sind gefordert, in einem hochdynamischen Umfeld Angebote und Lösungen für vielschichtige, stets neuartige Heausforderungen zu entwickeln. Dazu gehört es richtige Entscheidungen zu treffen, kundenorientierte Produkte und Services zu liefern, Problem zu lösen, Innovationen hervorzubringen - Kernaufgaben mit unmittelbarer Relevanz für die Martposition des Unternehemens. Ihre wichtigste Ressource dabei: Wissen.

Für Unternehmen ist es deshalb überlebenswichtig, die interne Versorgung mit Wissen sicher zu stellen.

Doch eben so komplex wie das Wissen an isch ist auch seine Weitergabe geworden und "Übergabe.doc" wird als Methode dieser elementaren Arufgabe länst nicht mher gerecht. Tatsächlich geht wertvolles sowie dringend benötigtes Wissen verlohren uns wird kostbare Energie verschwerndert, weil Wissensweritzergaben scheitern oder Wissen gehortet statt geteilt wird.

Mit der Gestaltung fördernder Rahmenbedingungen können Führungskräfte dies verhindern und wertschöpfende Wissesntransferprozesse maßgeblich unterstützen. DAs jedoch erfordert neues fachliches KnowHow. Neues neurowissenschaftliche Erkenntnisse in Kombination mit bewährten Ansätzen aus dem Wissensmanagement liefern ein Erfolgsrezept, das Sie im Seminar kennen- und anwenden lernen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Holzstr. 4c, 85635, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Vorteile: - Erfolgreich gemanagte Wissensweritergaben - minimieren den Verlust von kritischem Unternehmenswissen befähigen Mitarbeiter, kompetent zu handeln und Entscheidungen zu treffen - machen Wissensarbeit effektiver und effizeienter - beschleunigen doe Einarbeitung neuer Mitarbeiter - machen Erfolge wiederholbar und verhindern die Wiederholung der immer gleichen Fehler - sind die Basis für die Entstehung neuen Wissens und damit für die Innovationskraft Ihrer Organisation

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen und Branchen mit Veränderungswillen, Gestaltungsspielraum, Entscheidungsgewalt und Durchsetzungsvermögen, die: - das Wissen ihrer Mitarbeiter als strategischen Unternehmenswert erkannt haben. - einer Kultur der offenen Wissensteilung in ihrer Organisationseinheut den Weg ebnen möchten. - bestrebt sind, lähmende Wissensstaus im Unternehmen aufzulösen und isolierte Wissensinseln zu verknüpfen. - unternehmenskritisches Wissen für die Organisation sichern möchten, z.B. wenn wichtige Wissensträger das Unternehmen verlassen. - verstehen möchten, woran Wissensweitergaben in der Praxis oftmals scheitern. - wissen wollen, wie und mit welchen Mitteln der interne Wissenaustausch und die gezielte Wissensweitergabe unter den Mitarbeitern für alle Seite gewinnbringend gestaltet und gefördert werden kann.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Das Seminar findet fernab von Powerpoint statt. Mittels Cut-Out-Technik dramaturgisch aufgebaute Bilder ersetzen Folien, Erfahrungsberichte ermüdende Theorivorträge. Daruch wird das Fachwissen anschulich uns praxisnah vermittelt, in Teilen auch immer wieder gemeinsam erarbeitet. Zahlreiche Anwendungsbeispiele und Übungen auf Einzel- udn Kleingrupppenbasis stellen dabei sicher, dass das erworbene Wissen direkt in erfolgreiches HAndeln umgesetzt werden kann. Die Verküpfung mit neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen fördert das Verständnis und die Übertragbarkeit der Inhalte. Danebe bietet das Seminar ausreichen Zeit für den Aerfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander sowie für Schilderunge und Doskussion eigener Anwendungsfälle und Lösungsansätze.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Setzen wir uns mit Ihnen innerhalb eines Werktages telenonisch oder per E-Mail in Verbindung. Wir freuen uns auf Sie Ihre wissenswerkerinnen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Wissensmanagement
Wissenstransferkompetenz
Führungskompetenz

Dozenten

Kristin Block
Kristin Block
Wissensmanagement

Kristin Block ist Gesellschafterin des Beratungsunternehmens wissenswerk, das Unternehmen bei Herausforderungen rund um die Themen Wissens(ver)teilung, Wissenssicherung und Wissensvermehrung unterstützt. Die Kommunikationsexpertin hat den Begriff «Neuro-Wissens¬mana-gement» geprägt. Hierbei verknüpft sie die neuesten Erkennt¬nisse der Gehirn¬forschung mit menschen-zentrierten Wissensmanagement-Methoden. Als Trainerin und Rednerin gibt sie ihr Fach- und Erfahrungswissen mit großem Erfolg auch außerhalb von Beratungsprojekten weiter.

Themenkreis

Das Intensivseminar „Wissenstransfer erfolgreich managen“ vermittelt wichtiges Hintergrund- und Methoden-wissen sowie Anwendungskompetenz für die Gestaltung von effektiven und effizienten Wissensweitergaben. Es befähigt dadurch Führungskräfte den Wissensaustausch im eigenen Unternehmen zu optimieren.

Die Inhalte

Block 1 - Wichtiges Basiswissen aus dem Wissensmanagement, z.B. Abgrenzung von Informations- und Wissensmanagement, unterschiedliche Wissensarten, Wissensinseln…

Block 2 - Wissenstransfer als sozialen und biologischen Prozess verstehen, z.B. das Brückenprinzip, die Rolle des Gehirns, kognitive Komplexität und mögliche Störfaktoren, das altbekannte Problem mit der Motivation…

Block 3 - Wissenstransfers als formelle Prozesse gestalten, erfolgreiche Wissenstransfer-Fahrpläne entwerfen: Phasen, Routenpunkte, Szenarien, Erfolgsfaktoren.

Block 4 - Nützliche Transfermethoden kennenlernen und einsetzen können, z.B. Wissenslandkarten, Retrospektiven, Narrative Methoden, Knowledge Jams, Wissensdatenbanken, etc.

Block 5 - Die Stellschrauben einer Wissens(teilungs)kultur.

Zusätzliche Informationen

Die Fakten Termin: 28./29. April 2015 und 09./10. September 2015 Zeitlicher Ablauf: Erster Seminartag: 9:30 - ca. 17:00 Uhr, zweiter Seminartag: 9:00 - ca. 16:00 Uhr Ort: In den Seminarräumen der Dinzler Kaffeerösterei AG, Wendling 15,83737 Irschenberg Kosten: 1.550,- € pro Person zzgl. 19% MwSt. Anmeldefrist: 30.03.2015 für den Termin im April und 11.08.2015 für den Termin im September Mindestteilnehmerzahl: 5  

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen