Work-Life-Balance

Veronika Zickendraht
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30210... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Es gibt viele Trainingsangebote im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung. Das hier vorgestellte unterscheidet sich von den meisten dieser Seminare. Es besticht durch seine Einfachheit. Statt komplizierter Lernsysteme erleben Sie eine verblüffende Leichtigkeit von Einsichten. An Stelle von mit hohem Aufwand verbundenen Erfahrungen entdecken Sie nahe liegende und bereits in Ihnen selbst angelegte Möglichkeiten, die Ihnen im Alltag ohne zusätzlichem Aufwand zur Verfügung stehen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Am Krögel 3, 10179, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Work-Life-Balance

Das Besondere an diesem Seminarangebot:
Es gibt viele Trainingsangebote im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung. Das hier vorgestellte unterscheidet sich von den meisten dieser Seminare.
Es besticht durch seine Einfachheit. Statt komplizierter Lernsysteme erleben Sie eine verblüffende Leichtigkeit von Einsichten. An Stelle von mit hohem Aufwand verbundenen Erfahrungen entdecken Sie nahe liegende und bereits in Ihnen selbst angelegte Möglichkeiten, die Ihnen im Alltag ohne zusätzlichem Aufwand zur Verfügung stehen.
Statt künstlicher Übungen wird eine neue Haltung der Natürlichkeit vermittelt. Ganzheitlichkeit ist hier nicht nur ein Schlagwort, sondern Angelpunkt des vermittelten Lebensstils. Dadurch werden mentale Techniken so einprägsam erfahrbar, dass Sie diese kaum wieder verlernen können.
Sie bekommen keine langweiligen, uniformen Entspannungstechniken angeboten, sondern wählen aus dem Repertoire an Varianten diejenigen, die Ihnen besonders Spaß machen. Das kontinuierliche Miteinbeziehen der fünf Sinne macht die Seminartage besonders erlebnisreich und erholsam wie ein Urlaubsaufenthalt. Moderate Bewegungsaktivitäten können im Seminarprozess genutzt werden.
Auch mitunter tabuisierte Themen werden aufgegriffen, wie der Umgang mit Niederlagen und die Balance zwischen Arbeit und Privatleben. Sie erfahren, wie Sie sich in Krisensituationen aussteuern können. Auf jegliche Wertung Ihrer Vorgehensweise wird verzichtet. Die Persönlichkeit des einzelnen genießt maximalen Schutz.
Aha-Erlebnisse in der Energie- und Kraftverteilung, das Wieder-ins-Lot-bringen vernachlässigter Bereiche und die überraschenden Einblicke in Ihre natürlichen Potentiale setzen verborgene Energien frei. So können Sie erkennen und erfühlen, was Ihnen selbst gut tut und womit auch andere motiviert werden wollen.

Worauf basiert „Work-Life-Balance“?

Sie fühlen sich ausgeglichen und sind mit sich und den anderen zufrieden, wenn sich die Dinge im Gleichgewicht befinden. Ihre Arbeit ist eine echte Herausforderung, ohne dass Sie in Überforderungssituationen gelangen. Sie können auch entspannen ohne dabei völlig abzudriften. Sie finden Nähe zu anderen, ohne dass es zu dicht wird. Ihre Aggressionen können sie so elegant abbauen, dass kein „Porzellan“ zerschlagen wird. Sie entwickeln Humor, ohne den nötigen Ernst zu verlieren. Es gibt Raum für Gefühle, ohne in ihnen zu versinken.
Unser Leben ist von Bewegungen zwischen zwei Polen bestimmt. Von vielem können wir eine Dosis gut gebrauchen. In Überdosierung wird jedoch fast alles zum Gift.
Wenn wir uns der einen Seite zuwenden (z.B. der Entspannung), befürchten wir schnell, dass wir die andere Seite (des ernsthaften Tätigseins) vernachlässigen. Ganz das Umgekehrte ist der Fall: Wenn wir an Ausgewogenheit gewinnen, ist beiden Polen gedient. Kommt es dagegen zu Extremen, wird meist Wachstum und Wohlbefinden eingeschränkt.

Risikofaktor Stress

Würden Sie beschreiben wie es Ihnen geht, tauchte vermutlich bald das Wort „Stress“ auf. Damit befinden Sie sich in guter und großer Gesellschaft. 75-90% aller Arztbesuche stehen im Zusammenhang mit Stress. Anscheinend gehört es aber auch zum guten Ton, Stress zu haben. Aber Vorsicht! Gerade der Stress beschneidet für uns notwendige Freiräume. Je verantwortungsvoller Ihre Position ist, desto bedeutungsvoller ist es, Ihre Führungsqualitäten nicht durch Überlastungen beeinträchtigen zu lassen. Nur wenn der innere Druck nicht zu hoch ist, sind ausgewogene Entscheidungen und eine erstklassige Mitarbeiterführung möglich.

Stetige Beschleunigung erfordert Handeln
Wohin führt uns die stetige Beschleunigung von Arbeits- und Lebensabläufen? Man schließt Bekanntschaft mit dem „Bodenblech“, unserer (rein biologischen) Leistungsgrenze.
Was können Sie tun, wenn ...

  • der Tag für all die Herausforderungen nicht genug Stunden hat?
  • Sie sich manchmal fragen, wie Sie sich Spannkraft und Freude an der Arbeit erhalten?
  • Bedürfnisse, die Ihnen auch wichtig sind, zu kurz kommen?

Wesentlich vernünftiger und gesundheitsbewusster als der Versuch, das „Bodenblech“ durchzutreten, ist eine dosierte Steuerung der Situation. Solch ein verantwortungsbewusstes Reagieren bedarf einer „Inspektion" der Hintergründe und ggf. einer Korrektur der Verhaltensweisen und Lebensgestaltung.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Kosten auf Nachfrage


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen