Workflow der Postproduktion für digitale Filmkameras - Red One, Epic, Alexa

Filmhaus Köln
In Köln

250 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Köln
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Cutter

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
50670, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Niko Remus
Niko Remus
Postproduktion, Schnitt, Digitalkamera

Themenkreis

Nachdem in den letzten Jahren im TV-Bereich die digitale Kameratechnik die analoge Technik fast vollständig abgelöst hat, vollzieht sich ein ähnlicher Wechsel jetzt bei der Kameratechnik für Kinoproduktionen. Mit der Red One, der Red Epic und der Alexa haben sich hier neue Möglichkeiten der Bildgestaltung aufgetan - sei es für die Produktion von Kinofilmen oder für die anspruchsvolle Arbeit an TV-Filmen.

Da der Workflow mit diesen Kameras rein datenbasiert ist, hat sich auch für den Ablauf in der Postproduktion einiges verändert - das ist der Inhalt dieses 2-tägigen Kurses.

Schwerpunkte:

  • Verständnis von Raw-Formaten für die Postproduktion
  • Verständnis von ProRes-Optionen der Aufzeichnung (Alexa)
  • Erstellung / Grading von Mustern für den (Offline-) Schnitt
  • Import von Material ins Schnittsystem (Avid und FCP)
  • Handhabung der Metadaten
  • Strategien für die Datensicherung
  • Log-C oder Linear - welcher Workflow für welches Resultat?
  • Export aus dem Schnittsystem für den datenbasierten Online-Schnitt
  • Farbkorrektur: Grenzen und Möglichen bei Raw und ProRes
  • Mastering für DCP, Ausbelichtung und Videomaster
  • Handhabung von Ton bei digitalen Drehs

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen