XSLT

data2type GmbH
In Heidelberg

790 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0621-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Heidelberg
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Nach Kursende können Sie XSLT-Stylesheets schreiben, mit denen Sie gegebene XML-Dateien neu aufarbeiten und in andere Ausgabeformate überführen können.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Heidelberg
Wieblinger Weg 92a, 69123, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundlegende XML, XSLT und XPath-Kenntnisse

Was lernen Sie in diesem Kurs?

XSLT-Stylesheets schreiben
XML-Dateien in andere Ausgabeformate überführen

Dozenten

Manuel Montero
Manuel Montero
XML, XSLT, XSL-FO

Themenkreis

XSLT ist die Transformationssprache von XML. Sie ist Teil von Extensible Stylesheet Language (XSL), die neben XSLT noch die zur Navigation in einem Dokument notwendige Sprache XPath als auch die Formatierungssprache XSL-FO enthält. XSLT-Programme, sogenannte XSLT-Stylesheets enthalten die Regeln die beim Umwandlungsprozeß zum Tragen kommen sollen.Zuständig für den Bearbeitungsprozeß ist der XSLT-Prozessor, der auf ein eingelesenes XML-Dokument die im Stylesheet angelegten Umwandlungsregeln anwendet und aus dem Ergebnis ein Ausgabedokument erzeugt . Um die Informationseinheiten gezielt abstecken zu können, die einer Transformation zugeführt werden sollen, bedarf es darüber hinaus noch der Kenntnis von XPath. Am Ende des Seminars sollen sie in der Lage sein XSLT-Stylesheets zu schreiben, mit denen sie in der Lage sind gegebene XML-Daten komplett neu aufzubereiten und in andere Ausgabeformate zu überführen.

Inhalt :

XSLT

  • Besonderheiten des Wurzelement
  • Erstellen von Vorgaben für das Ausgabedokument
  • Schablonen (Templates)
  • Funktionsweise von Templates
  • Auf Knotenwerte zugreifen
  • Schleifen
  • Bedingungen aufstellen
  • Sortierungen
  • Nummerierungen
  • Schleifen
  • Bedingungen aufstellen

XPath

  • Knotentypen
  • (Navigations-)Achsen
  • verkürzte/ausführliche Schreibweise
  • absolute/relative Lokalisierungspfade
  • Adressierung verschiedener Knotentypen
  • Prädikate
  • Vereinigungsmengen von Knotentests
  • X-Path-Funktionen

Zusätzliche Informationen

Garantierter Lernerfolg durch Kleingruppen. Genügend Raum für individuelle Problemstellungen. Erfahrene und praxisorientierte Trainer.
Incl. Tagesverpflegung.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen