XSLT2 und XPath2 Schulung

data2type GmbH
In Heidelberg

390 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0621-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Heidelberg
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Für diesen Kurs sollten Sie über grundlegende XML-,XSLT- und XPath-Kenntnisse verfügen. Es ist vor allem sehr nützlich für Entwickler, die Datenstrukturen erarbeiten wollen, aber auch für Entwickler von Dokument-Stylesheets.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Heidelberg
Wieblinger Weg 92a, 69123, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundlegende XML, XSLT und XPath-Kenntnisse

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Weiterentwicklung von XSLT 1.0 und XPath 1.0
XSLT 2.0-Elemente und Attribute
XPath 2.0 und XPath 2.0-Funktionen

Dozenten

Manuel Montero
Manuel Montero
XML, XSLT, XSL-FO

Themenkreis

Seit dem 23 Januar 2007 ist XSLT 2.0 eine Empfehlung des W3C, am gleichen Tag wurde ebenfalls die mit XSLT eng verknüpfte Sprache XPath in der neuen Version 2.0 verabschiedet. Es handelt sich hierbei um eine Weiterentwicklung von XSLT 1.0 und XPath 1.0. Interessant sind die Erweiterungen vor allem für all jene Entwickler, die vorwiegend Datenbankstrukturen erarbeiten wollen, da in XSLT 1.0 und XPath 1.0 kaum auf die Datentypen wie sie XML Schema im Gegensatz zu DTDs kennt eingegangen wurde.
Aber auch für Entwickler von Dokument-Stylesheets gibt es durchaus nützliche Neuerungen, die im Rahmen des Seminars vorgestellt werden.

Inhalt :
XSLT 2.0 - Elemente

  • Unterstützung aller XML-Schema-Datentypen
  • Definition eigener Zeichenbelegungen
  • benutzerdefinierte Funktionen
  • Einbindung von XML-Schema-Dateien
  • Erzeugung mehrererAusgabedokumente
  • Erstellung temporärer Dokumente
  • Zeichenkettenprüfung mit Hilfe von Regulären Ausdrücken
  • Einbindung externer Nicht-XML-Dokumente
  • Sequenzen
  • Variablen und Parameter
  • Erzeugen von Namensraumknoten
  • Schleifen mit Gruppenselektionen


XSLT 2.0 - Attribute

  • Namensraumbezogene Standardattribute
  • Selektive Verarbeitung mit use-when
  • Attributwert-Templates


XSLT 2.0 - Funktionen

  • Zahl-, Datums- und Uhrzeitfunktionen zur Formatierung und für Berechnungen
  • Aggregationsfunktionen
  • Weitere neue Funktionen und Operatoren


XPath 2.0

  • Sequenzen (Knoten und Atomic Values)
  • Erweiterung der Datentypen
  • „Dynamische Typen"
  • „Casten" - Umwandlung von Datentypen


XPath 2.0 - Funktionen

  • Bedingungen (then - else)
  • kontextbedingte Schleifen (for)

Zusätzliche Informationen

Garantierter Lernerfolg durch Kleingruppen. Genügend Raum für individuelle Problemstellungen. Erfahrene und praxisorientierte Trainer.
Tagesverpflegung incl.