z/VM zLinux (Linux für System z) - Grundlagen

PROKODA Gmbh
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Nach diesem Seminar kennen Sie die Funktionsweise und die Komponenten im z/VM sowie den Aufbau und die wichtigsten Funktionen im zLinux. Sie erlernen das Arbeiten mit dem CMS und den Umgang mit den CMS Dateisystemen. Sie können alle wichtigen Konfigurationen im z/VM durchführen und mit Hilfe des PerformanceToolkit das z/VM überwachen. Des Weiteren werden Sie zLinux installieren und die wichtigsten Administrationstätigkeiten durchführen können

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland

Themenkreis

    Die Virtuelle Maschine:
    Gegenüberstellung reale vs. virtuelle Maschine - Funktionsweise - Benutzung der Einheiten - z/VM Komponenten - Arbeiten mit der virtuellen Maschine

    CMS:
    Arbeiten im CMS - Dateisysteme - Minidisk Dateisystem, Shared File System, Byte File System - Dateiverwaltung - CMS Editor

    Erweiterte Funktionen:
    Das Spooling Subsystem - Kommunikation und Datenaustausch mit anderen virtuellen Maschinen - Die REXX Prozedurensprache

    z/VM Basis Administration:
    Konfiguration der CP Eigenschaften in der SYSTEM CONFIG Datei - Management der Spool und Paging Systembereiche - Definition der virtuellen Maschinen in der USER DIRECT Datei - Anbinden des z/VM an ein TCP/IP Netzwerk - Einsatz von PerformanceToolkit zur Systemüberwachung

    zLinux Überblick:
    Die Linux Geschichte - Linux Aufbau - Linux auf IBM System z - Warum Linux auf IBM System z? - Die wichtigsten Anwendungen für zLinux

    zLinux Installation:
    Installationsvoraussetzungen - zLinux Installationssystem - IPL des Installationssystems unter z/VM - Netzwerkdefinitionen - Einrichten der Platten für die zLinux Installation - Installation der zLinux Pakete - Abschließen der Installation

    Wichtige zLinux Funktionen:
    zLinux Dateisysteme - Standard Filesystem Struktur - Arbeiten mit den zLinux Dateisystemen - Prozesse und Runlevel - Shell - vi Editor

    zLinux Basis Administration:
    Systempflege, Installation zusätzlicher Pakete, Migration auf eine neue Version - Plattenmanagement, Einbinden zusätzlicher Platten in ein zLinux System - Dateisystemmanagement mit dem Logical Volume Manager(LVM), Erweitern oder Verkleinern von Dateisystemen mit dem LVM - Einrichten eines Swap Bereiches für zLinux - Die wichtigsten Werkzeuge zur Systemüberwachung - Der ZIPL Bootloader - Die zLinux Tools von developerWorks


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen