Zahlungs- und Lieferbedingungen im Außenhandel

Grundig Akademie
In Nürnberg

420 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Nürnberg
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Die Seminarteilnehmer lernen die im Ausland üblichen Liefer- und Zahlungsbedingungen kennen und werden in die Lage versetzt, diese Bedingungen in der täglichen Exportpraxis richtig anzuwenden. Das Seminar gibt Richtlinien und Hinweise an die Hand, um bereits beim Vertragsabschluss die Geschäftssicherheit zu erhöhen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Zahlungs- Lieferbedingungen im Ausland
Geschäftssicherung

Dozenten

Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Management

Themenkreis

Im internationalen Handel finden sich eine Vielzahl von unterschiedlichen Handelsbräuchen und Gepflogenheiten. Um bei der Abwicklung der Auslandsgeschäfte den Überblick zu behalten und die Abläufe im Unternehmen zu vereinfachen, ist es für den Exporteur von großem Nutzen, jeweils gleiche (Liefer- und Zahlungs-) Bedingungen zugrunde zu legen: Eine optimale Voraussetzung für unproblematische Lieferung und reibungslose Beitreibung der Auslandsforderungen.

Zielgruppe

Geschäftsführer/innen, Marketingleiter/innen, Vertriebsleiter/innen, Exportsachbearbeiter/innen

Methoden

Vortrag und Präsentation, Kleingruppenarbeit, Fallstudien aus der Praxis, Diskussion, Erfahrungsaustausch

Schwerpunkte
  • Die wichtigsten standardisierten Lieferbedingungen im Ausland
  • Vor- und Nachteile beim Einsatz von Trade Terms
  • Die richtige Anwendung von INCOTERM-Lieferbedingungen (Neuregelung 2000)
  • Vorteile bei der Verwendung der ECE-Lieferbedingungen
  • Formen der Zahlungsabwicklung im Auslandsgeschäft
  • Risiken bei der Verwendung des Dokumenten-Inkasso
  • Das Dokumenten-Akkreditiv
    • Arten
    • Abwicklung
    • Häufig beobachtete Fehler
  • Checklisten zur sicheren Abwicklung von Inkasso- und Akkreditivgeschäfte
  • Bankgarantien und ihre Anwendung

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Dauer
1 Tag
9:00 - 17:00 Uhr

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen