Zahlungsbedingungen und finanzielle Abwicklung von Exportaufträgen

DIHK Service GmbH
In Berlin

200 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Dieses Seminar ist für Sie richtig, wenn Sie Nachwuchskraft oder Mitarbeiter/in im Exportgeschäft oder Vertrieb sind und sich auch ohne Vorkenntnisse mit dem Thema der Zahlungsbedingungen und finanziellen Abwicklung von Exportaufträgenvertraut machen oder ihre vorhandenen Kenntnisse vertiefen wollen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

In diesem Seminar werden die Risiken des Exportgeschäfts, die einzelnen Zahlungsbedingungen und die rationelle Zahlungsabwicklung von Exportaufträgen vorgestellt, und an Hand von praktischenÜbungen Kenntnisseüber die verschiedenen Zahlungsbedingungen vermittelt und vertieft.

In diesem Seminar werden die Risiken des Exportgeschäfts, die einzelnen Zahlungsbedingungen und die rationelle Zahlungsabwicklung von Exportaufträgen vorgestellt, und an Hand von praktischenÜbungen Kenntnisseüber die verschiedenen Zahlungsbedingungen vermittelt und vertieft. Insbesondere wird praxisnah vorgestellt, wie Fehler in dieser schwierigen Materie vermieden werden können. Die Teilnehmer lernen, anfallende Geschäftsvorgänge kompetent und risikoorientiert abzuwickeln.
Die Vereinbarung von Zahlungsbedingungen ist bei exportgeschäften in Zeiten gestiegener Risiken heute mehr den je zentrales Thema bei der Vertragsgestaltung. Das sichere Erkennen, die richtige Bewertung und die Kenntnis der sinnvoll zur Risikominimierung einzusetzenden Zahlungsbedingungen entscheiden maßgeblichüber den Geschäftserfolg. Gerade die gestiegenen Länderrisiken erfordern zudem fundiertes Fachwissenüber die Risikoabsicherung .

  • Risiken im Exportgeschäft, Risikoanalyse und Risikoabsicherungsmöglichkeiten
  • Zahlungsbedingungen bei Konsum- und Investitionsgüterexporten
  • Vorauszahlung, Offene Rechnung, Scheck, Wechsel,Überweisung
  • Dokumenteninkasso, Besonderheiten und Entscheidungskriterien
  • Dokumentenakkreditiv, Grundsätze, risikospezifische Bewertung, Akkreditiv und Vertrag, Akkreditivarten
  • Entscheidungskriterien für das Dokumentenakkreditiv
  • Fehlervermeidung bei der Zahlungsabwicklung


Methoden: praxisnahe Fallbesprechung, Hinweise zur Fehlervermeidung, Bearbeitung von Fallstudien, Diskussion, Checklisten.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen