Zeit für einen Führungs-Check 2014 - Ein Intensivseminar mit integriertem Coaching für erfahrene Führungskräfte

ESPI Consulting GmbH
In Bad St. Leonhard (Österreich)

1.450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
09682... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Bad st. leonhard (Österreich)
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Führungskräfte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad St. Leonhard
Kliening 241, 9462, Kärnten, Österreich
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Coaching

Dozenten

Elisabeth Gores-Pieper
Elisabeth Gores-Pieper
Dipl.-Psychologin

Elisabeth-Gores-Pieper berät seit vielen Jahren Führungskräfte und Organisationen im deutschsprachigen Raum und ist darüber hinaus als Ausbilderin für Themenzentrierte Interaktion am Ruth-Cohn-Institute for TCI International erfolgreich. Daher wird dieses Seminar auch für die TZI-Ausbildung anerkannt. Die Berliner Psychologin und OE-Beraterin verfügt im Besonderen über herausragende Erfahrung im Coaching von Führungskräften im Dienstleistungsbereich, im Handel und in Konzernen.

Walter Nelhiebel
Walter Nelhiebel
Dipl.-Soziologe

Walter Nelhiebel ist seit 2001 geschäftsführender Gesellschafter der ESPI Consulting GmbH. Mit Quartier im oberpfälzischen Grötschenreuth unterstützt der Diplom-Soziologe Menschen und Organisationen in Veränderungsprozessen. Als Berater für systemische Organisationsentwicklung, als TZI-Gruppenleiter und Moderations-Trainer verfügt Walter Nelhiebel über alle Methoden zielorientierter Arbeit - und glaubt dabei an die Kraft der Menschen in und mit Organisationen.

Themenkreis

Sie sind eine erfahrene Führungskraft mit einer anspruchsvollen Auf-gabenstellung.

In diesem Seminar können Sie sich Zeit nehmen, innezuhalten, auf Ihre Führungserfahrung zurückzublicken, daraus wesentliche Erkenntnisse zu gewinnen und in die Zukunft zu blicken:

  • Welches sind die wichtigsten Erkenntnisse aus Ihrer bisherigen Füh-rungstätigkeit? Was hat Sie ernüchtert, enttäuscht und was waren wichtige Meilensteine und Erfolge?
  • In welchen Punkten stimmen Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse mit denen anderer erfahrener Führungskräfte aus unterschiedlichen Aufga-benstellungen und Branchen überein?
  • Wie gehen Sie mit Macht und Verantwortung um und wie geht Macht und Verantwortung mit Ihnen um?
  • Was leitet Sie beim Führen? Worauf legen Sie Wert? Was ist Ihr per-sönlicher Leitungsauftrag, Ihr inneres Leitmotiv?
  • Welchen Einfluss hatten und haben Vorbilder auf Ihr Führungsverhalten und wofür wollen Sie selbst Vorbild sein?
  • Was motiviert Sie und womit motivieren Sie Ihre Mitarbeiter/innen?
  • Wie nutzen Sie die Kräfte von und in Teams? Wie können Sie die besondere Kraft, die in guten Teams verborgen ist, entdecken und nutzen?
  • Wie steht es um Ihre Work-Life-Balance? Was sollten, müssten und können Sie verbessern für mehr Lebensgefühl?

Sie werden mit unterschiedlichen Instrumenten aus unterschiedlichen Blickwinkeln auf Ihre Führungstätigkeit blicken (z.B. Dynamic Balanced Leadership-Scorecard, Führungsstilanalyse, key4you und MBTI, Work-Life-Balance-Analyse). Die professionelle Konfrontation und umfangreiche Erfahrungen der Seminarleitung begleiten Sie durch diese vielfältigen Erkenntnisprozesse. Dadurch gewinnen Sie mehr Bewusstsein für Ihre Stärken und für Entwicklungsfelder.

In Führungssimulationen erweitern Sie Ihre Selbstwahrnehmung durch das Feedback aus der Teilnehmergruppe, erkennen blinde Flecke und Entwicklungsmöglichkeiten für Ihr Kommunikations- und Führungs-verhalten.

Die Rahmenbedingungen unseres Almseminars in Kärnten werden Sie dabei unterstützen. In luftiger Höhe und traumhafter Umgebung haben Sie hier viele Möglichkeiten, Ihren Blick auf sich selbst zu klären und ihn in die Weite und Zukunft zu richten.

Wege und Ziele
1. lessons learned: Sie reflektieren Ihre Erfahrungen als Führungskraft und richten den Blick nach vorne.
2. Sie klären Ihren persönlichen Leitungsauftrag. Was ist der tiefere Sinn dessen, was ich tue?
3. Mit unterschiedlichen Instrumenten und vielfältigem Feedback schauen Sie auf Ihre Führungstätigkeit und gewinnen Bewusstsein für Ihre Stär-ken und für Entwicklungsfelder.
4. In simulierten Führungssituationen überprüfen Sie Ihre Selbstwahrneh-mung, erkennen blinde Flecke und Entwicklungsmöglichkeiten für Ihr Kommunikations- und Führungsverhalten.
5. Durch den Abstand zum Alltag und systematischen Selbstreflexionen finden Sie einen neuen Zugang zu ihrer persönlichen Work-Life-Balance.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

zzgl. Unterbringung mit Vollpension (ca. 72 Euro/EZ)


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen