Zeit- und Selbstmanagement für Projektleiter

PC-plus Training & Service GmbH
In München

995 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
089 /... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • München
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Die Tätigkeit eines Projektleiters ist von einer enormen Zeit- und Arbeitsbelastung gekennzeichnet. Erfolgreiche Projektarbeit und den Anforderungen am Arbeitsplatz gerecht zu werden, ist häufig ein schwieriges Unterfangen. Der persönliche Arbeitsstil des Projektleiters, aber auch der einzelnen Projektmitglieder ist daher besonders wichtig. Er entscheidet nicht nur über Qualität und Quantität ..
Gerichtet an: (Zukünftige) Projektleiter/-innen und Führungskräfte.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Heimeranstraße 37, 80339, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Keine.


Themenkreis


Analyse des eigenen Arbeitsverhaltens
- Umgang mit Zeitfressern - Innere Antreiber und deren Auswirkungen in Stresssituationen - Analyse der persönlichen Stärken und Verbesserungsansätze - Zielbestimmung als wesentliches Element des Zeit- und Selbstmanagements

Strategien/Methoden zur Verbesserung der Arbeitssituation
- Grundregeln der Zeitplanung - Prioritätensetzung (Pareto-Prinzip; Eisenhower-Prinzip, A/B/C-Analyse nach Covey) - Einsatz von Zeitplanungsinstrumenten - Systematische Aufgaben- und Terminplanung - Einsatz von Checklisten - Zeitfallen erkennen und Gegenstrategien entwickeln - Grundsätze der Delegation

Umgang mit den eigenen Ressourcen
- Das Phänomen Stress
- Ansatzmöglichkeiten zur kurzfristigen Stressbewältigung
-Work-Life-Balance




Die Tätigkeit eines Projektleiters ist von einer enormen Zeit- und Arbeitsbelastung gekennzeichnet. Erfolgreiche Projektarbeit und den Anforderungen am Arbeitsplatz gerecht zu werden, ist häufig ein schwieriges Unterfangen. Der persönliche Arbeitsstil des Projektleiters, aber auch der einzelnen Projektmitglieder ist daher besonders wichtig. Er entscheidet nicht nur über Qualität und Quantität der Arbeit im Projekt. Vielmehr übt der Arbeitsstil eine nicht zu unterschätzende Wirkung innerhalb und außerhalb des Projekts aus. Effektivität und eine bessere Nutzung der Zeit ist eine Frage der Selbstorganisation, die dann möglich ist, wenn die Bedeutung persönlicher Arbeitstechniken erkannt wird und gleichzeitig eine kritische und wertbewusste Überprüfung des eigenen Verhaltens stattfindet.






Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen