Zeitgenössischer Bühnentanz

Anton Bruckner Privatuniversität
In Linz, Donau (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Linz, donau (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Vielfältig und dynamisch wie die zeitgenössische Tanzszene ist die Ausbildung am Institute of Dance Arts (IDA)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Linz, Donau
Wildbergstrasse 18, 4040, Oberösterreich, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bei der Anmeldung ist ein orthopädisches Unbedenklichkeitszeugnis vorzulegen.

Themenkreis

Vielfältig und dynamisch wie die zeitgenössische Tanzszene ist die Ausbildung am Institute of Dance Arts (IDA). Ein engagiertes Team aus international renommierten DozentInnen vermittelt den Studierenden eine ausgeprägte Tanztechnik, individuelle Kreativität und künstlerische Reflexionsfähigkeit. Die Kommunikation mit der aktuellen Tanzszene wird durch eine Fluktuation von GastdozentInnen intensiviert.

Die zentralen künstlerischen Fächer bieten tradierte Tanztechniken
(Klassisches Ballett, Modern Dance) sowie Techniken des zeitgenössischen Tanzes. Sie spiegeln die Erkenntnisse über den menschlichen Körper, seine Biologie, seine Emotionalität, Ressourcen und Mechanismen wie auch das kreative Potenzial am Puls unserer Zeit wider.
Im Kontext von Repertoireunterricht, Improvisation, Movement Research und Performance entsteht ein Lernfeld,das sowohl auf bewährten Erkenntnissen des Tanzes aufbaut, als auch neue Herausforderungen und Aufführungsweisen für die Studierenden ermöglicht.
Tanztheorie und tänzerische Praxis sind im Rahmen eines e-learning Programmes, das in Kooperation mit der Abteilung Musik- und Tanzwissenschaft der Universität Salzburg entwickelt wurde, eng aneinander gebunden.

Studienplansicht

  • Zeitgenössischer Tanz (BA)
  • Klassisches Ballett
  • Repertoire
  • Partnering
  • Angewandte Anatomie
  • Movement Essentials (Bartenieff - Yoga - Feldenkrais)
  • Virtuelle Tanzuniversität
  • Physical Theatre
  • Notation für Tänzer
  • Improvisation (Tanz)
  • Performancetheorie - Übungen
  • Musikpraktikum für zeitgenössischen Tanz
  • Performative Künste (Modul Bühnentanz und Modul Choreographie - BA) Composition
  • Movement Research (Modul Choreographie - BA Zeitgenössischer Bühnentanz)

Das Studium „Zeitgenösssischer Bühnentanz“ dauert drei Jahre (ein Jahr Eingangsphase und zwei Jahre Hauptstudium)
und schließt mit dem „Bachelor of Arts“ ab.

Programm der Aufnahmeprüfung:

  • Warm Up
  • Klassen in - Ballet, - zeitgenössischem Tanz, - Improvisation
  • Präsentation eines eigenen Solos. Das Solo ist stilistisch nicht fixiert, es soll aber ein individuelles künstlerisches Statement darstellen
  • Gespräch über Theorie, das sehr weit gefächert Einblicke in den Stand des Wissens zum zeitgenössischen Tanz der AufnahmebewerberInnen geben soll.
  • Motivationsschreiben
  • Gespräch über die Studienmotivation

Auf Offenheit für künstlerische Prozesse, Musikalität, körperliche Flexibilität und Koordinationsfähigkeiten, rhythmische Begabung wird besonders geachtet. Kenntnisse in zeitgenössischem Tanz und Ballett sind erwünscht, im Einzelfall können aber auch besondere Bewegungsmöglichkeiten und körperliche Kreativität entscheidend für die Aufnahme sein.
Altersgrenze: 17 - 23 Jahre

Semesterbeginn: Wintersemester (11. September 2009)

Bewerbungsfrist: Anmeldungen bis spätestens 2 Wochen vor dem gewünschten

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Künstlerische Studien € 100,00 pro Semester