Zentrifugalmassage nach Siegel

Medii GmbH - Private Fortbildungsakademie
In Dresden

130 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
35120... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • Dresden
  • 14 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    10.12.2016
Beschreibung

Praktisches Erlernen der Zentrifugalmassage, Befähigung zur Anwendung in der Praxis. Gerichtet an: Physiotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister, Schüler ab 3. Studienjahr

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
10.Dezember 2016
Dresden
Freiberger Straße 39, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
09:00 - 16:30 Uhr
auf Anfrage
Dresden
Freiberger Straße 39, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
-

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Physiotherapeuten, Masseure / med. Bademeister, Schüler ab 3. Studienjahr

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Praktisches Erlernen der Zentrifugalmassage
Anwendung in der Praxis

Dozenten

Peter Greif
Peter Greif
Fachphysiotherapeut

Themenkreis

Inhalte/Beschreibungstext

Die Zentrifugalmassage ist eine alternative Methode zur Behandlung von Schulter-Arm-Problematiken. Sie wurde an der Orthopädischen Klinik der Universität Leipzig entwickelt und vereint Elemente der Manuellen Therapie (wie Traktionen und Vibrationen), der Klassischen Massagetherapie und passive Elemente der Krankengymnastik miteinander.
Die Griffrichtung der Massage ist nicht zentripedal, sondern zentrifugal ausgerichtet.
Ein weiteres Spezifikum ist die Arbeit mit Wasser und Seife als Gleitmittel.

Ziel des Kurses:
Praktisches Erlernen der Zentrifugalmassage, Befähigung zur Anwendung in der Praxis

Methode:
Die Technik der Zentrifugalmassage wird von Hand zu Hand weitergegeben.

Ablauf:
1. Kurzes Kennenlernen und Vorstellung

2. Theoretische Grundlagen (ca. 2 h)

  • geschichtlicher Hintergrund der Zentrifugalmassage
  • Indikationen (erklärt anhand der einzelnen Krankheitsbilder in Verbindung mit den jeweiligen anatomischen Gegebenheiten)
  • Kontraindikationen
  • Möglichkeiten und Grenzen der Behandlungsmethode


3. Praktische Ausbildung (ca. 12 - 14 h)

  • Vorführung des Kursleiters
  • Praktische Übung in 2er-Gruppen der Phasen I - IV der Behandlungsmethode (ständige Anleitung und Kontrolle durch den Kursleiter)


Phase I: Griffe um die Schulterpartie
Phase II: spezielle Griffe bei der Epikondylitis
Phase III: spezielle Griffe am Unterarm
Phase IV: der allgemeine Zentrifugalabstrich
Wiederholung und Festigung der Phasen I - IV der Behandlungsmethode

4. Feedback und Verabschiedung

Seminardauer 14 Unterrichtseinheiten

14 Fortbildungspunkte
(Fortbildungspunkte sind grundsätzlich unter Vorbehalt, da auf Spitzenverbandsebene bislang bundesweit keine verbindliche Einigung über die Anerkennung von Kursen getroffen wurde.)