Zertifikat "Interkultureller Coach | Interkulturelle Coachin"

interculture.de e. V.
Blended learning in Jena

4.500 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)36... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • Blended
  • Jena
  • 186 Lehrstunden
  • Dauer:
    10 Monate
  • Virtueller Unterricht
  • Präsenzprüfung
Beschreibung

interculture.de e.V. bietet den Zertifikatslehrgang "Interkultureller Coach" als wissenschaftliche Weiterbildung an. Nach der Blended Learning Ausbildung sind Sie qualifiziert zu eigenständiger und wissenschaftlich fundierter Tätigkeit als interkultureller Coach mit den Schwerpunkten Theorie und Praxis der interkulturellen Kommunikation.

Wichtige informationen

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Jena
Ernst-Abbe-Platz 8, 07743, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Ausbildung befähigt Sie zur strukturierten Begleitung von KlientInnen bei der Entwicklung und Umsetzung individueller Ziele. Dazu erlernen Sie systemisches Coaching. Der Kurs verbindet Theorie, Methodik, Coachingpraxis und Selbsterfahrungsanteile in einem ausgewogenen Verhältnis.

· Voraussetzungen

- Zugangsberechtigung: Abitur (oder gleichwertig) - Kenntnisse in 2 modernen Fremdsprachen - mindestens zweimonatiger Auslandsaufenthalt - interkulturelle Praxis - Zugang zu einem Internet-PC (mind. DSL)

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Blended-Learning, Berufsbegleitend, in Zusammenarbeit mit der Universität

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

optional virtuelle Infoabende, persönliche Beratung via Mail oder Telefon, Skype, ...

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Unternehmensberatung
Kommunikative Fähigkeiten

Dozenten

Antje Wenninger
Antje Wenninger
Interkulturelles Coaching und Training

Ausbildung: * Angewandte Psychologie und Psychosomatik, Düsseldorf * Intercultural Trainer/Coach, Universität Jena (2006) Berufliche Erfahrung: * Deutschdozentin an einem chinesischen Sprach- und Managementinstitut in Singapur * 2004-2005: eigene Personalberatungsfirma Care4u, in Singapur * 2005-2006: freiberufliche Arbeit für eine Personal- und Unternehmensberatung * seit 2007: eigene Firma Cultureworks

Themenkreis

Ausbildungsverlauf

Der etwa einjährige Kurs setzt sich aus Präsenzworkshops und E-Modulen zusammen.
Nach dem Ausbildungsabschnitt „Interkulturelle Kompetenz“ wird das erworbene Know-How
in der Spezialisierung auf interkulturelles Coaching angewandt.

Inhalte

Erster Ausbildungsabschnitt: „Interkulturelle Kompetenz“
Zweiter Ausbildungsabschnitt: Spezialisierung „Interkulturelles Coaching“

  • Systemische Theorien und Ansätze im Coaching
  • Coachingmethoden, Frage- und Gesprächsführungstechniken interkulturell reflektiert
  • Krisen & Konflikte im interkulturellen Coaching
  • Möglichkeiten zur Qualitätssicherung im Coaching
  • Techniken des Einzel- & Gruppencoachings

Ausbildungsbegleitend sammeln Sie bereits Erfahrungen mit einem eigenen Coachingfall. Außerdem erarbeiten Sie Ihr eigenes Coachingprofil.

Die Seminare finden entsprechend des Coachingansatzes in kleinen Gruppen von max. 15 Teilnehmenden statt, so dass eine vertrauensvolle und wertschätzende Atmosphäre entsteht und die Individualität des Einzelnen berücksichtigt wird.

Abschluss und Zertifikat

Zertifikat „Interkultureller Coach | Interkulturelle Coachin (ECA)“
von interculture.de in Kooperation mit der Universität Jena
interculture.de ist anerkanntes Lehr-Institut der European Coaching Association (ECA). Der Abschluss bietet somit die Basis für eine Lizensierung als Coach | Coachin in der ECA und anderen deutschen bzw. internationalen Coachingverbänden.

Zusätzliche Informationen

Zulassung: erfolgt individuell nach Anmeldung
Maximale Teilnehmerzahl: 15
Kontaktperson: Florian Frommeld


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen