Zertifikat "Interkultureller Trainer | Interkulturelle Trainerin"

interculture.de e. V.
Blended learning in Jena

3.500 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)36... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs berufsbegleitend
Niveau Fortgeschritten
Methodologie Blended
Beginn Jena
Unterrichtsstunden 440 Lehrstunden
Dauer 1 Jahr
Beginn 16.09.2017
Virtueller Unterricht Ja
Präsenzprüfung Ja
  • Kurs berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • Blended
  • Jena
  • 440 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Jahr
  • Beginn:
    16.09.2017
  • Virtueller Unterricht
  • Präsenzprüfung
Beschreibung

Als Bestandteil der wissenschaftlichen Weiterbildung bieten das Fachgebiet Interkulturelle Wirtschaftskommunikation der Universität Jena und interculture.de e.V. den Zertifikatslehrgang "Interkultureller Trainer" an. Nach der einjährigen Blended Learning Weiterbildung sind Sie qualifiziert zu eigenständiger und wissenschaftlich fundierter Tätigkeit als interkultureller Trainer mit den Schwerpunkten Theorie und Praxis der interkulturellen Kommunikation. Sie sind damit berechtigt, sowohl als freie/r Trainer/in als auch im Trainernetzwerk erfahrener Trainer/Innen, dem bereits über 400 Absolvent/innen der ersten 12 Weiterbildungsjahrgänge angehören, zu arbeiten.

Wichtige informationen

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
16.September 2017
Jena
Ernst-Abbe-Platz 8, 07743, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 16.September 2017
Lage
Jena
Ernst-Abbe-Platz 8, 07743, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Nach Abschluss der Ausbildung beherrschen Sie die zielgruppenspezifische Planung und Durchführung eigener interkultureller Trainings. Dafür vermittelt der Kurs fundiertes theoretisches Wissen und praktisches Know-How zur Trainingsgestaltung.

· Voraussetzungen

Voraussetzungen: -Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) -Kenntnisse in 1 modernen Fremdsprache -mind. 2 monatiger Auslandsaufenthaltes -Zuganges zu einem Internet-PC (mind. DSL)

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

berufsbegleitend, Blended-Learning, in Kooperation mit der Universität

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

optional virtuelle Infoabende, persönliches Beratung (Mail o. Telefon, Skype, etc.)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Trainerkompetenzen und Know How
Vertiefung der eigenen Zielkulturkenntnisse
Interkulturelles Management
Interkulturelle Kommunikation
Interkulturelle Kompetenz
Train the Trainer
Didaktik
Methoden IK Training
Interkulturelle Bildung
präsentieren

Dozenten

Prof. Dr. Jürgen Bolten
Prof. Dr. Jürgen Bolten
Interkulturelle Kommunikation

Prof. Dr. Katharina Kriegel-Schmidt
Prof. Dr. Katharina Kriegel-Schmidt
Interkulturelle Mediation

Themenkreis

Ausbildungsverlauf

Der einjährige Kurs setzt sich aus Präsenzworkshops und E-Modulen zusammen. Nach dem Ausbildungsabschnitt „Interkulturelle Kompetenz“ wird das erworbene Know-How gezielt auf interkulturelles Training angewandt.

Inhalte

Erster Ausbildungsabschnitt: „Interkulturelle Kompetenz“
Zweiter Ausbildungsabschnitt: Spezialisierung „Interkulturelles Training“

  • Lernstile & Trainingsmethoden
  • Einsatz interkultureller Fallstudien und Praxismaterialien in Trainings
  • Didaktik und Konzeption
  • Durchführung und Nachbereitung interkultureller Trainings
  • Präsentieren im Training
  • Wahlworkshop z.B. im Rahmen der Interkulturellen Sommerakademie

Bereits während der Ausbildung erstellen Sie später einsetzbare Trainingsmaterialien und entwickeln Ihr Profil als interkultureller Trainer | interkulturelle Trainerin.

Abschluss und Zertifikat

Zertifikat „Interkultureller Trainer | Interkulturelle Trainerin“
von interculture.de in Kooperation mit der Universität Jena

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Mit der einjährigen Zertifikatsausbildung auf Hochschulniveau zum Interkulturellen Trainer!

Ihre Vorteile im Überblick:

Train the Trainer Weiterbildung als Kombination von Wissenschaft & Praxis

-
Zertifizierte Weiterbildung auf Hochschulniveau
-TeilnehmerInnen entwickeln konstruktivistisch Trainingsansätze zu ihren (Ziel-)Kulturräumen
- Zusätzlich jährlich variierende Kulturen im Workshop-Angebot
- Wissenschaftlich fundiert und abgesichert [Das Jenaer-Modell]


Berufsbegleitend: Lernprozess individuell gestaltbar

-
Raum- und zeitunabhängig durch Blended-Learning Konzept [4 Präsenzphasen | E-Learningphase mit individueller Betreuung]
- Breites Themenspektrum aus Theorie und Praxis der Personalentwicklung mit zahlreichen Wahlmöglichkeiten
- Vertiefung der eigenen Zielkulturkenntnisse (sehr gute Vorkenntnisse sollten jedoch bereits vorhanden sein)













User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen