Zertifikatsprogramm Wissensmanagement kompakt

DUW Institut für Weiterbildung - Steinbeis-Hochschule Berlin
Fernunterricht

2.300 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30200... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
  • Dauer:
    2 Monate
Beschreibung

Orientiert an Ihrem persönlichen Berufsalltag nutzen Sie das Konzept des Reflective Practitioner für die aktive Gestaltung Ihrer eigenen beruflichen Praxis in Bezug auf Erfahrungen und Kompetenzen. Sie wenden ausgewählte Werkzeuge des persönlichen Wissensmanagements an, um Ihren Umgang mit komplexen Informations- und Wissensmengen zu optimieren und benennen notwendige Rahmenbedingungen für die Verknüpfung von individuellen und organisationalen Informations- und Wissensbeständen.
Gerichtet an: Insbesondere wendet sich das Zertifikatsprogramm an: Beschäftigte mit Führungsverantwortung, die sich mit erweiterten Handlungsmöglichkeiten von Wissensmanagement auf strategischer Ebene auseinandersetzen möchten Beschäftigte aus dem Bereich Personalentwicklung, die Wissensmanagement für einen professionellen Umgang mit Wissen und Kompetenzen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einsetzen möchten Beschäftigte, die ihren Umgang mit großen Wissensbeständen professionalisieren möchten

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zum Zertifikatsprogramm Wissensmanagement werden Sie zugelassen, wenn Sieüber einen ersten Hochschulabschluss verfügen; oder über eine gleichwertige Qualifikation verfügen, d.h. die Hochschulreife erlangt haben und eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie mindestens zwei Jahre Berufserfahrung mit Führungsverantwortung nachweisen können; oder über eine gleichwertige Qualifikation verfügen, d.h. eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens fünf Jahre Berufserfahrung mit Führungsverantwortung nachweisen können.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Erfahrungen im Umgang mit Wissen reflektieren
E-Portfolio kennenlernen
Persönliche und organisationale Wissenswege entwickeln
Wissen in und zwischen Organisationen erfolgreich managen

Dozenten

--- ---
--- ---
---

Themenkreis

  • Reflective Practice: Erfahrungen und Kompetenzen nutzen
  • E-Portfolio: Eigene Kompetenzen erheben und dokumentieren
  • Entwicklung persönlicher und organisationaler Wissenswege
  • Wissensmanagement in der Praxis: Kontexte und Konzepte
  • Wissensmanagement in und zwischen Organisationen

Orientiert an Ihrem persönlichen Berufsalltag nutzen Sie das Konzept des Reflective Practitioner für die aktive Gestaltung Ihrer eigenen beruflichen Praxis in Bezug auf Erfahrungen und Kompetenzen. Sie wenden ausgewählte Werkzeuge des persönlichen Wissensmanagements an, um Ihren Umgang mit komplexen Informations- und Wissensmengen zu optimieren und benennen notwendige Rahmenbedingungen für die Verknüpfung von individuellen und organisationalen Informations- und Wissensbeständen.

Zusätzliche Informationen

Zulassung: ZFU-Zulassung: Nr.: 253409

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen