Zertifizierte/r SAP Berater/in Business Intelligence (BI) inklusive Projektmanagement

Bildung Koeln
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Köln
Beschreibung

Zertifizierte/r SAP Berater/in Business Intelligence (BI) inklusive Projektmanagement alfatraining Bildungszentrum



Projektmanagement inkl. Vorbereitung auf eine Zertifizierung durch die PM-ZERT, Zertifizierungsstelle der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V.: Grundlagen Projektmanagement Definition Projekt, Projektmanagement, Projektsteuerung, Projektlandschaft, Projektarten ...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

alfatraining Bildungszentrum
Köln

Bildungsziel:
Sie beherrschen grundlegende Projektmanagementtechniken und können diese softwareunterstützt (MS Project) anwenden. Das vermittelte, theoretische Wissen in Verbindung mit vielen praktischen Übungen ermöglicht Ihnen, künftige Projekte professionell durchzuführen.Des Weiteren erwerben Sie die erforderlichen Qualifikationen, um als SAP-Berater Business Intelligence Ihre Kunden umfassend und kompetent zu betreuen. Der Lehrgang befähigt Sie mit Hilfe der Technologieplattform SAP NetWeaver 7.4 die Unternehmensstatistik zu automatisieren, auszuwerten und in elektronischer Form darzustellen.Ihr berufliches Profil wird durch die SAP-Berater-Zertifizierung wertvoll ergänzt.
Abschluss: alfatraining-SAP-Bildungspartner-Zertifikatalfatraining-Zertifik

Beschreibung:

Projektmanagement inkl. Vorbereitung auf eine Zertifizierung durch die PM-ZERT, Zertifizierungsstelle der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V.:

Grundlagen Projektmanagement
Definition Projekt, Projektmanagement, Projektsteuerung, Projektlandschaft, Projektarten
Internes und externes Projektmanagement
Investitions-, Organisations- und F&E- Projekte, Projektklassifikation

Projektorganisationen
Einfluss- oder Stabs PO, MatrixPO, reine PO, Projektgesellschaften, integriertes Projektteam, KonsortionalPO, Steuerungsgremien

Projektziele
Ergebnis, Zeitaufwand, Lastenheft/Pflichtenheft,
Funktion der Ziele, Zielbeziehung,
Methoden der Zielfindung

Rechtliche Themen
Auslands- und Inlandsprojekte, Vertragsgestaltungen, Nachforderungsmanagement

Projektumfeld
Stakeholder, Stakeholderanalysen

Risikoanalyse
Risikoarten, Abhängigkeit zwischen Risikoarten, systematisches Risikomanagement, Risikoidentifikation, Vorsorgestrategie, Risikoakzeptanz, monetäre Bewertung, Wahrscheinlichkeitsschätzung, Schadensklassenansatz

Projektphasen und Meilensteine
Setzen von Meilensteinen, Vorgehensmodelle
Projektstrukturplan (PSP), zentrales Ordnungs- und Kommunikationssystem, Arbeitspakete (AP), Teilaufgaben (TA), Gliederungsprinzipien (objektorientierte, funktionsorientierte, kombinierte Gliederung)
Wege zur Erstellung, mehrdimensionale PSP, AP/TA Beschreibungen, Standartstrukturpläne, Gefahren und Regeln, Fehler und Versäumnisse
Ablauf und Terminplan, Netzplantechnik, Vorgang, Ereignis, Anordnungsbeziehungen, Vorgangsknoten, Pufferzeiten (freier Puffer/Gesamtpuffer), Vorwärtsrechnung, Rückwärtsrechnung, Abgleich PSP, Netzpläne, kritischer Pfad, Ablaufoptimierung

Arbeiten mit MS Project
Vorstellung einer softwarebasierten Lösung/Darstellungsmöglichkeit für Projektmanagement anhand von MS-Project

Softskills
Einführung , Führungsstile, Führungskompetenzen, Gruppen- und Arbeitspädagogik
Projektteam, Zusammenstellung, Konstellation, Problemstellung, Problemerkennung, Problembewältigung, Mediation

Einsatzmittelplanung
Arbeit, Zeit, Kosten; Kostenschätzverfahren (Arten), Kostenschätzung mit dem PSP, Expertenbefragung, sonstige Verfahren, Kapazitätsabgleich, Abgleich von Kosten, zeitlicher Einsatz, Kostensummenlinien, Kostenganglinien

Dokumentation und Berichtswesen
Definition Dokumentation/Bericht; Abgrenzung Bericht/Dokumentation, Aufbau, Kennzeichnung, Registrierung und Verwaltung von Unterlagen,
Aufgaben der Dokumentationsstelle,
primäre und sekundäre Datenerhebung

Projektsteuerung durch Dokumentation
Berichtswesen, Berichtsarten, Berichtsplan, Ziele Berichtswesen

Qualitätsmanagement im Projektmanagement
Vorgehensweisen, Projekterfolgskriterien
Projektfortschrittskontrolle: Fortschrittsmessung, Kontrolle Zeit/Arbeit/Kosten, Ansätze der Ermittlung, Frühwarnindikatoren, quantitative Indikatoren

Projektabschluss
Bewertungen, Auswertungen Meilensteine, Prüfung aller AP/TA (Lastenheft)
Abschlussdokumentation, Lessons Learned, Übergabe/Abnahme des Projektes, Nachforderungsmanagement, Nachforderungen, Festlegung von Nacharbeiten, Kostenzuordnungen, Nacharbeit
Warnsystem mit Hilfe eines Informationssystems (IS), IS unter Einbeziehung Berichts- und Doku-Management, Maßnahmenkatalog

Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM) ® 1 Tag
Zertifizierung durch die PM-ZERT, Zertifizierungsstelle der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.

Projektarbeit zur Vertiefung der gelernten Inhalte (ca. 5 Tage)  
Präsentation der Abschlussergebnisse

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

SAP-Berater/-in Business Intelligence (BI) - Application Associate ? Modeling and Data Management with SAP BW 7.4:

SAPTEC ? Grundlagen des SAP NetWeaver Application Server (ca. 5 Tage)
Kurze Einführung zu SAP NetWeaver
Navigation in SAP-Systemen
Logon und Aufbau der Bildschirmoberfläche
Zugriff auf Funktionen des Systems
Möglichkeiten der Personalisierung
Architektur des SAP Web Application Server
Verarbeitung einer Benutzeranfrage
Aufbau einer Instanz
Workprozesstypen, Serverprozesse und ihre Verwendung
Technologiekomponenten im Internetumfeld
Überblick über die SAP-Entwicklungsumgebung
Anlegen und Editieren von Repositoryobjekten
Transporte zwischen SAP-Systemen
Kommunikations- und Integrationstechnologie
Einführung in die SAP-Systemadministration

BW310 BW ? Enterprise Data Warehousing (ca. 13 Tage)
Übersicht Data Warehousing
Aufbau der Stammdaten im SAP BW
Datenbeschaffung und Transformation von Daten aus dem SAP-Quellsystem
Datenbeschaffung aus anderen Systemen
Info Provider
Nutzung der BI Inhalte
Optimierung von Query-Performance
SAP BW Administration

BW305 BW ? Query Design und Analyse (ca. 10 Tage)
Einführung in das BI Enterprise Reporting
Navigation in SAP-BI-Berichten
Einfache Queries
Einbinden von Kennzahlen, Merkmalen, Hierarchien, Variablen, Eigenschaften, Exceptions und Bedingungen in den Querydefinitionen
Report-Report Interface
Query Performance Optimierung
Queries Management und Berechtigungen Überblick
Reporting Optionen

BW330 BW ? Modellierung und Implementierung (ca. 13 Tage)
Enterprise Data Warehouse-Architektur
Der Modellierungsprozess
BI-Content-Analyse
InfoObjekte modellieren
Modellierung von DataStore Objekten
Multidimensionale Modellierung
Erweiterte InfoProvider Modellierung
Remodellierung
Information Lifecycle Management
Datenarchitektur

BW350 BW ? Datenbereitstellung (ca. 13 Tage)
Datenfluss in der Datenbereitstellung
Datenbereitstellung über das Service-API
Delta Management
Datenbereitstellung mit Operational Data Provisioning (ODP) und SAP Landscape Transformation (SLT)
Übertragung von Flatfiles
Datenbereitstellung mit DB Connect und UD Connect
XML-basierte Datenbereitstellung
Datenbereitstellung mit SAP Data Services
Data Mart Interface und Open Hub

BW360 BW ? Betrieb und Performance  (ca. 13 Tage)
SAP NetWeaver Komponenten und Architektur
InfoProvider
Administration Datenbeschaffung
Protokollierung
Statistik und Monitoring in SAP BI
Information Lifecycle Management
Transport Management
InfoProvider ? Administration und Tuning
Performance Management für verschiedene Teilbereiche

Zertifizierungsvorbereitung mit Abschlussprojekt/Fallstudie (ca. 13 Tage)
Zertifizierungsprüfung C_TBW60_74
am letzten Schulungstag

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen