Zertifizierter Sachverständiger für Abscheideranlagen bzw. Rohr- und Kanaltechnik

Bildungszentren des Baugewerbes e. V.
In Krefeld

1.430 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02151... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Krefeld
  • Dauer:
    6 Tage
Beschreibung

Bau, Wartung, Inspektion, Sanierung und Prüfung von Abwasseranlagen, unabhängig davon, ob sie sich in öffentlicher oder privater Hand befinden, erfordern zuverlässiges und qualifiziertes Fachpersonal.

Laut der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall, Hennef (DWA) sind von ca. 450.000 km öffentlichen Kanälen in Deutschland rd. 1/5 sofort oder kurzfristig sanierungsbedürftig.

In Abhängigkeit von der Vorbildung ist die Qualifizierung zum „Zert. Sachverständigen“ für die Bereiche
* Rohr- und Kanaltechnik bzw.
* Abscheider-Anlagen

möglich.

Nach der Zertifizierung zur „Qualifizierten Führungskraft/ Fachbauleiter“ für die Sanierung von

• Rohren und Kanälen oder

• Abscheider-Anlagen

kann die Qualifizierung zur „Zert. Sachverständiger“ gestartet werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Krefeld
Bökendonk 15-17, 47809, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kurszielgruppe: Absolventen der Ausbildung zur ?Qualifizierte Führungskraft/ Fachbauleiter für die Sanierung von Abscheider-Anlagen oder von Rohren und Kanäle

Themenkreis

Kursinhalt

Bau, Wartung, Inspektion, Sanierung und Prüfung von Abwasseranlagen, unabhängig davon, ob sie sich in öffentlicher oder privater Hand befinden, erfordern zuverlässiges und qualifiziertes Fachpersonal.


Laut der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall, Hennef (DWA) sind von ca. 450.000 km öffentlichen Kanälen in Deutschland rd. 1/5 sofort oder kurzfristig sanierungsbedürftig.


In Abhängigkeit von der Vorbildung ist die Qualifizierung zum „Zert. Sachverständigen“ für die Bereiche

  • Rohr- und Kanaltechnik bzw.
  • Abscheider-Anlagen

möglich.


Nach der Zertifizierung zur „Qualifizierten Führungskraft/ Fachbauleiter“ für die Sanierung von


• Rohren und Kanälen oder


• Abscheider-Anlagen


kann die Qualifizierung zur „Zert. Sachverständiger“ gestartet werden.





Sie gewinnen das technisch-/rechtliche Fachwissen, um als „Zert. Sachverständiger“ für die Bereiche Rohr- und Kanaltechnik bzw. Abscheider-Anlagen tätig werden zu können. Eine öffentliche Bestellung und Vereidigung durch die Handwerks- bzw. Industrie- und Handelskammern ist möglich.



Ihr Nutzen


Sie gewinnen das technisch-/rechtliche Fachwissen, um als „Zert. Sachverständiger“ für die Bereiche Rohr- und Kanaltechnik bzw. Abscheider-Anlagen tätig werden zu können. Eine öffentliche Bestellung und Vereidigung durch die Handwerks- bzw. Industrie- und Handelskammern ist möglich.



Kurszielgruppe:
Absolventen der Ausbildung zur ?Qualifizierte Führungskraft/ Fachbauleiter für die Sanierung von Abscheider-Anlagen oder von Rohren und Kanäle

Kursschwerpunkte

Das Seminarangebot zum „Zert. Sachverständigen“ beinhaltet die Module:

  • Schwerpunkte der Sachverständigentätigkeit (Gutachtenerstellung, gerichtl. Verfahren)
  • Abschlussarbeit (Gutachtenerstellung)
  • Prüfung, Verteidigung der Abschlussarbeit

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen