Zertifizierungs- und Zulassungsverfahren sowie Produktnormung in USA und Kanada

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Mitarbeiter der Bereiche Produktmarketing, Zulassung, Qualitätsmanagement, Projektmanagement, Entwicklung, Konstruktion, Ingenieure, Fach- und Führungskräfte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

USA

Themenkreis

  • Rechtliche Rahmenbedingungen für den rechtskonformen Marktzugang zum nordamerikanischen Markt
  • Marktüberwachungsbehörden und akkreditierte Prüf- und Überwachungsstellen
  • National anerkannte Zulassungsverfahren und die daraus resultierenden Zulassungsanforderungen
  • Differenzen und Gemeinsamkeiten der nationalen Produktnormung zur IEC-, ISO- und EN-Normung

Die Elektronik-Fibel ist einfach nur genial. Einfach und verständlich, nach so einem Buch habe ich schon lange gesucht. Es ist einfach alles drin was man so als Azubi braucht. Danke für dieses schöne Werk.


Die Kommunikationstechnik-Fibel ist sehr informativ und verständlich. Genau das habe ich schon seit langem gesucht. Endlich mal ein Buch, das kurz und bündig die moderne Informationstechnik beleuchtet.

Zusätzliche Informationen

Dieses Seminar soll den Teilnehmern die besonderen rechtlichen und sicherheitstechnischen Produktanforderungen für einen kontrollierten und haftungsrechtlich risikoarmen Marktzugang in USA und Kanada vermitteln.

Die grundlegenden nationalen Rechtsgrundlagen für den Marktzugang in beiden Ländern werden erläutert und mit dem europäischen EG-Konformitätsbewertungsverfahren verglichen. Die nationalen Zulassungs- und Zertifizierungsverfahren werden aufgezeigt und auf die Besonderheiten der zu Grunde liegenden nationalen Produktnormung wird eingegangen.

Am Beispiel ausgewählter Produkte der Informationstechnologie, Verbraucherprodukte, Maschinen und Anlagen, Steuer- und Schaltschränken und elektrotechnischer Komponenten werden die grundlegenden Unterschiede, aber auch vorhandene Gemeinsamkeiten, zum europäischen Konformitätsbewertungsverfahren mit CE-Kennzeichnung vorgestellt.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen