Zielgerichtet Mitarbeitergespräche führen

grossmann training
In Frankfurt

1.045 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Frankfurt
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Mit dem regelmäßig durchgeführten Mitarbeitergespräch hat der Vorgesetzte die Möglichkeit, seinem Mitarbeiter einen Weg aufzuzeigen: "Es lohnt sich für Sie, mit mir eine "strategische Allianz" einzugehen: Ich werde Ihnen helfen und Sie fördern - die gleiche Einstellung erwarte ich mir von Ihnen!" Dem Vorgesetzten ermöglicht die Erkenntnis aus dem Mitarbeitergespräch, sein Führungsverhalten weiter zu optimieren. Die..
Gerichtet an: Vorgesetzte, die ihre Mitarbeitergespräche künftig systematischer und zielorientierter führen wollen. Vorgesetzte, die ihre Gespräche vertrauensvoll und motivierend führen wollen. Vorgesetzte, die andere Menschen in Gesprächsführung anleiten wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Frankfurt
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Siehe unten

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Führungskräfte mit wenig oder durchschnittlicher Erfahrung Mitarbeiter, di mer überzwischenmenschliche Kommunikativ und Motivatiosnpsycologie erfahren wollen Mitarbeiter, die Mitarbeiter(entwciklungs/jahres) Gespräche führe müssen

· Voraussetzungen

Interesse an der Thematik Bereitschaft zur Mitarbeit im Training

· Qualifikation

20 Jahre Trainererfahrung - aus Tätigkeit für Einzelfirmen (Inhouse-Trainings) und - aus der Tätigkeit für Weiterbildungsinstitute (Offene Veranstaltungen) Zusatzqualifikation: Spezialist für die Autozulieferindustrie

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Besonders erfahrener Trainer Kurzweiliges Training mit spannenden Visualisierungen am Flip Chart durch den Trainer Zahlreiche Übungsmöglichkeiten Nachstellten beruflicher Situationen Eine Atmosphäre, die konstruktives und entspanntes Arbeiten und Erkenntnisgewinn zuläßt

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Zusendung von Trainingskonzept und Imagebroschüre Gern auch ein kurzes telefonisches Interview zur Klärung von Erwartungen oder Befürchtungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Motivationstechniken
Gesprächsführung
Mitarbeiterentwicklung
Mitarbeitergespäche

Dozenten

Bernd Grossmann
Bernd Grossmann
Inhaber + Trainer

Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Psychologie. Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung / Gesprächstherapie - nach Carl Rogers 4 Jahre Betreuung und später Leitung eines Verkaufsgebietes, 16 Jahre Trainingserfahrung im Investitionsgüter-Sektor. Verhandlungstrainer für Projektleiter, Kundendiensttrainer und Trainer für Führungskräfte. Spezialisiert auf die Zielgruppe "Servicetechniker im Innen- (Hotline) und im Außendienst (Reparatur und Wartung)" bietet er Trainingskonzepte zur Verbesserung der Kundenorientierung im After Sales.

Themenkreis

Mit dem regelmäßig durchgeführten Mitarbeitergespräch hat der Vorgesetzte die Möglichkeit, seinem Mitarbeiter einen Weg aufzuzeigen: "Es lohnt sich für Sie, mit mir eine "strategische Allianz" einzugehen: Ich werde Ihnen helfen und Sie fördern - die gleiche Einstellung erwarte ich mir von Ihnen!"
Dem Vorgesetzten ermöglicht die Erkenntnis aus dem Mitarbeitergespräch, sein Führungsverhalten weiter zu optimieren.
Die Ergebnisse strategisch geplanter Mitarbeitergespräche helfen der Personalabteilung, ihre personalpolitischen Maßnahmen noch fundierter zu gestalten.

Ziele:
Die Teilnehmer können durch wirkungsvoll geführte Mitarbeitergespräche
  • Personalpolitische Entscheidungen wie Versetzung,
    Beförderung und Kündigung,
  • Maßnahmen zur Aus- und Weiterbildung bzw. Arbeitsplatzgestaltung
    sowie
  • Entgeltdifferenzierungen bei ihren Mitarbeitern initiieren, durchführen
    und kontrollieren.
Sie können außerdem
  • eine auf Vertrauen basierenden Vorgesetzten-Mitarbeiterbeziehung herstellen
    und ihren Gesprächspartner motivieren
  • ihrem Mitarbeiter eine genaue - positive wie negative - Rückkopplung über alle
    Aspekte seiner Arbeitsleistung geben
  • Urteilsverzerrungen erkennen und verhindern
Inhalte:
  • Ziele der Personalbeurteilung
  • Arbeitsverhalten und Arbeitsergebnis
  • Beurteilungskriterien: Personale Eigenschaften, verhaltensbezogene Kriterien,
    Beurteilung der Leistungsergebnisse
  • Präzise - positive wie negative - Rückkopplung geben: Umfassendes analysieren
    der Arbeitsleistung, Zielerreichungsgrad beurteilen, Abweichungen analysieren,
    adäquates vereinbaren von Veränderungsmaßnahmen
  • Einbeziehung der Betroffenen in den Prozeß der Beurteilung
  • Herstellen einer auf Vertrauen basierenden Vorgesetzten-Mitarbeiterbeziehung,
    Gesprächssituationen angstfrei gestalten
  • Führen durch Zielvereinbarungen
  • Möglichkeiten der Gesprächsbeeinflussung durch den Vorgesetzten:
    Aktives Zuhören und motivierend Fragen stellen
  • Erfolgreicher Umgang mit unterschiedlichen Typen von Mitarbeitern
  • Urteilsverzerrungen verhindern:
  • Wahrnehmungstendenzen erkennen (Stimmungszustand, Selbstwahrnehmung, durch Abwehrmechanismen bedingte Verzerrungen)
  • Techniken der Eindruckssteuerung durch den Beurteilten
  • Verzerrungen durch Interaktion zwischen Beurteiler und Beurteiltem: Sympathie-
    und Übertragungsphänomene
  • Grundlagen konstruktiver Konfliktlösung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen