Zielvereinbarung und variable Vergütungssysteme einführen und modernisieren

Verlag Dashöfer GmbH
In Leipzig, Berlin ((Wählen)), München und an 3 weiteren Standorten

560 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/ ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Wer variable Vergütungssysteme gestaltet und kontinuierlich aktualisiert, der gibt Anreize zur Realisierung von Visionen, Strategien und Zielen. Variable Vergütung kann Sie enorm dabei unterstützen, Unternehmen zu steuern, Performance zu steigern, Wert zu schaffen, Prozesse zu verbessern, Führungskräfte zu entlasten, Kosten zu senken und die richtigen Mitarbeiter zu binden. Aber mit variabler Vergütung können Sie auch Mitarbeiter demotivieren oder in die falsche Richtung motivieren. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie variable Vergütungssysteme richtig gestalten und wie Sie sinnvolle und erreichbare Zielvereinbarungen einführen können. Sie lernen alle Methoden und Wege kennen, mit denen Sie die optimale Einführung sicherstellen. Erfahren Sie, wie Sie mit einfachen Mitteln für langfristig anhaltende Effekte sorgen, die nachhaltige Wirksamkeit sichern und eine motivierende Umsetzung durch die Führungskräfte gewährleisten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
10117, (Wählen), (Wählen)
auf Anfrage
Düsseldorf
Düsseldorf, 40211, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, 20148, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hannover
Hannover, 30159, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Leipzig
Leipzig, 04109, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (6)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Zielvereinbarung

Themenkreis

  1. Ausrichtung

    • Ziele, Strategien, Visionen
    • Motivation, Steuerung, Veränderung
    • Leistungsmanagement
  2. Gestaltungselemente

    • Elemente der Zielfestlegung
    • Problembereich „Zielhöhe“
  3. Grundmodelle

    • Zielvereinbarung
    • Zieloptimierung
  4. Analyse der Voraussetzungen

    • Die Rechtsmittel des Betriebsrates
    • Regelungs- und Dokumentationsbedarf
    • Planung und Umsetzung der Einführung
  5. Konzeption des Zielvereinbarungs- und variablen Vergütungssystems

    • Messgrößen
      • Erfolgs- und Leistungsmessgrößen
      • Quantitative und qualitative Messgrößen
      • Kombinationen und Verknüpfungen
    • Ausschüttung
      • Ausschüttungsformen und -zeitpunkte
      • Dauer der Variablen Vergütungsperiode
      • Ausschüttungshöhe
    • Variable Vergütung des Top-Managements
      • Transparenz
      • Angemessenheit
      • Nachhaltigkeit
  6. Umsetzung des Zielvereinbarungs- und variablen Vergütungssystems

    • Aspekte der betrieblichen Mitbestimmung
    • Berichts- und Kommunikationswege festlegen
    • Qualifizierung der Führungskräfte
    • Begleiten und Sichern der Zielerreichung
    • Einführung und Adressatenqualifizierung

Zusätzliche Informationen

Mit diesem Seminar sprechen wir Führungskräfte, Personalmanager, Betriebsräte und Entscheider an, die variable Vergütung erstmalig einführen und diejenigen, die ein bestehendes variables Vergütungssystem aktualisieren möchten.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen