Zivilrechtliche Grundlagen im Beratungsalltag

Akademie für Steuerrecht und Wirtschaft
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
25153... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
Beschreibung

Im Zusammenhang mit einer anderen beruflichen oder gesetzlich geregelten Tätigkeit sollen zukünftig alle Rechtsdienstleistungen gestattet sein, die eine zum Berufs- oder Tätigkeitsbild oder zur vollständigen Erfüllung der vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten gehörige Nebenleistung darstellen. Dies soll der Anlass sein, in einem vierteiligen Seminar Kenntnisse in den wichtigsten für die Beratungspraxis relevanten Gebieten des Zivilrechts zu vermitteln.

Wichtige informationen

Themenkreis

Zivilrechtliche Grundlagen im Beratungsalltag- Praxisorientiertes Basiswissen für den Steuerberater - Teil 1, 2 ,3 und 4

Neben umfassenden Kenntnissen im Steuerrecht erfordert die erfolgreiche Mandantenbetreuung auch Grundkenntnisse des Zivilrechts und der aktuellen Rechtsprechung in den beratungs- und gestaltungsrelevanten Gebieten dieses Rechtsgebietes. Nach dem am 23.8.2006 von der Bundesregierung beschlossenen Entwurf zur Neuregelung des Rechtsberatungsrechts (sog. Rechtsdienstleistungsgesetz) sollen die Befugnisse des Steuerberaters zur Rechtsberatung erheblich erweitert werden. Im Zusammenhang mit einer anderen beruflichen oder gesetzlich geregelten Tätigkeit sollen zukünftig alle Rechtsdienstleistungen gestattet sein, die eine zum Berufs- oder Tätigkeitsbild oder zur vollständigen Erfüllung der vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten gehörige Nebenleistung darstellen. Dies soll der Anlass sein, in einem vierteiligen Seminar Kenntnisse in den wichtigsten für die Beratungspraxis relevanten Gebieten des Zivilrechts zu vermitteln. Dabei bauen die einzelnen Veranstaltungen aufeinander auf und versetzen den Steuerberater in die Lage, zivilrechtliche Fallstricke und „Knackpunkte“ zu erkennen.

Gliederung
Themenübersicht:

Allg. Teil des BGB
I. Die Wirksamkeit und Rechtsfolgen des Vertrages
1. Das Zustandekommen des Vertrages
2. Die Wirksamkeit von Willenserklärungen
3. Das formbedürftige Rechtsgeschäft
4. Die Inhaltskontrolle
II. Die Vertretung

Schuldrecht Allgemeiner Teil
I. Das Recht der Leistungsstörungen
1. Übersicht über die Strukturen des Rechts der Leistungsstörungen
2. Anspruch auf Schadensersatz statt der Leistung
3. Alternativ: Anspruch auf Aufwendungsersatz
4. Gegenseitige Verträge
5. Vertragsgestaltung zum Recht der Leistungsstörung
II. Verzug

Schuldrecht besonderer Teil
I. Kaufvertragsrecht
1. Vertragsgemäßheit des Kaufgegenstandes
2. Gewährleistungsrecht
II. Werkvertragsrecht
1. Vertragsgemäßheit des Werkes
2. Gewährleistungsrecht

Kreditvertrags – und Kreditsicherungsrecht
I. Der Kreditvertrag
1. Der Abschluss des Kreditvertrages
2. Die Kündigung des Kreditvertrages und deren Rechtsfolgen
II. Kreditsicherheiten
1. Personalsicherheiten
2. Realsicherheiten

Familien und Erbrecht
I. Familienrecht
1. Übersicht über Scheidungs- - Scheidungsfolgerecht
2. Übersicht über Unterhaltsrecht
3. Eheverträge
II. Erbrecht
1. Überblick über gesetzliche Erbfolge
2. Überblick über gewillkürte Erbfolge (Testament / Ehevertrag) und inhaltliche
Gestaltung (Erbeinsetzung / Vor- – Nacherbe / Vermächtnis / Teilungs-
anordnung)
3. Pflichtteilsrecht
4. Rechtsgeschäfte unter Lebenden auf den Todesfall
5. Vorsorgevollmacht

Gesellschaftsrecht
I. Das Recht der Personengesellschaft (BGB – Gesellschaft / OHG / KG)
1. Das Entstehen der Personengesellschaft
2. Das Außenverhältnis, die Rechtsbeziehungen zu Dritten
3. Das Innenverhältnis
4. Die Veränderung im Gesellschafterbestand
5. Die Beendigung der Gesellschaft
II. Das Recht der Kapitalgesellschaften
1. Die GmbH
2. Die Aktiengesellschaft

Zur Zeit leider keine aktuellen Termine für dieses Seminar!


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen