Zoll- und Außenwirtschafts-Kolleg

Grundig Akademie
In Hamburg und Nürnberg

1.920 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Das Seminar gibt eine breite Übersicht über Bestimmungen und Möglichkeiten zolltechnischer Verfahren. Sie erfahren, welche Vergünstigen und Vereinfachungen Sie für Ihr Unternehmen wahrnehmen können. Nach einer Einführung in die Materie helfen praktische Übungen, die aktuellen Bestimmungen und Vorschriften in Ihre tägliche Arbeit zu integrieren.
Gerichtet an: Einsteiger und Sachbearbeiter mit wenig Vorkenntnissen, Mitarbeiter aus Zollabteilungen, aus Einkauf und Verkauf, aus den Abteilungen Import/Export und Versand.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
23.Januar 2017
Hamburg
Christoph-Probst-Weg 3, 20251, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
13.März 2017
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Zoll
Zolltechnische Verfahren
Außenwirtschaft

Dozenten

Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Management

Themenkreis

Im Bereich der Zoll- und Exportvorschriften lauern viele Fallstricke. In den letzten Jahren gab es eine Vielzahl von Änderungen in der Zollgesetzgebung, für die nächsten Jahre sind weitere Veränderungen zu erwarten. Nicht zuletzt deshalb ist es enorm wichtig, gute Grundlagen im Bereich Zoll- und Außenwirtschaft aufzubauen.


Zielgruppe

Einsteiger/innen und Sachbearbeiter/innen mit wenig Vorkenntnissen, Mitarbeiter/innen aus Zollabteilungen, aus Einkauf und Verkauf, aus den Abteilungen Import/Export und Versand

Ihr Nutzen

Das Seminar gibt eine breite Übersicht über Bestimmungen und Möglichkeiten zolltechnischer Verfahren. Sie erfahren, welche Vergünstigen und Vereinfachungen Sie für Ihr Unternehmen wahrnehmen können. Nach einer Einführung in die Materie helfen praktische Übungen, die aktuellen Bestimmungen und Vorschriften in Ihre tägliche Arbeit zu integrieren.

Methoden

Vortrag und Präsentation, Kleingruppenarbeit, Fallstudien aus der Praxis, Diskussion, Erfahrungsaustausch

Schwerpunkte
  • Zollrecht / Zollkodex
  • Kombinierte Nomenklatur
  • Grenzabfertigung
  • Versandverfahren NCTS
  • Einfuhrabgaben / Zollwert
  • Unterlagen (Einfuhrgenehmigungen, Überwachungsdokumente usw.)
  • Zollverfahren
  • Bewilligungen
  • Außenwirtschaftsrecht: Genehmigungen, Verfahren, Beschränkungen
  • Warenursprung und Präferenzen
  • Exportkontrolle: AWG und AWV, Dual-Use, US-Export-Recht, Anti-Terrorverordnung
  • Extrastat und Intrastat

Zusätzliche Informationen

Die Preise verstehen sich: inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Dauer
4 Tage
9:00 - 17:00 Uhr

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen