Zoll- und Exportrecht

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

790 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalteneinschließlich Skripten(Nutzen Sie den Bildungsscheck mit der Förderungsmöglichkeit von 50%.)
Unsere Kurse sind nach § 4 Abs. 21 gemäß Umsatzsteuergesetz von der MWST. befreit.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Zoll

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Ziele: Der Erfolg eines Unternehmens hängt von einem erfolgreichen Zoll- und Exportmanagement ab. Dazu sind erleichterte Verfahren wie „Zugelassener Ausführer“, „Ermächtigter Ausführer“ und die Zertifizierung als „Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter“ notwendig. Fundierte Kenntnisse des Zoll- und Außenwirtschaftsrechts bringen Rechtssicherheit und damit entscheidenden Erfolg beim

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung gibt Ihrem zuständigen Hauptzollamt die Gewissheit, dass die grundlegenden Fragen des Exports beherrscht werden und leistet damit einen wertvollen Beitrag, erleichterte Verfahren erfolgreich zu praktizieren.

Inhaltliche Schwerpunkte:

- Zolltarifrecht
• Wie finde ich die richtige Zolltarifnummer

- Warenursprung und Präferenzen
• Präferenzregelungen
• Neue Präferenzabkommen
• Dokumente: EUR 1, Ursprungserklärung,
• Lieferantenerklärung nach VO 1/07/2/03/br / • Ursprungsermittlung

- Verfahren „Ermächtigter Ausführer“

- Nichtpräferentieller Ursprung
• Dokument: Allgemeines Ursprungszeugnis

- Ausfuhrverfahren
• Ausfuhranmeldung IAA plus
• Verfahren „Zugelassener Ausführer“
• Vertrauenswürdiger Ausführer (§ 17 AWV)

- Exportkontrollrecht
• Codierung Y /03/br / • Gelistete Waren / Nicht gelistete Waren
• Complianceprogramme

- Behandlung von Rückwaren
• Voraussetzungen

- Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (engl. AEO)