Zolllagerverfahren

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

365 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Zollverantwortliche und Führungskräfte, die sich mit den Vorzügen der Zollgutlagerung vertraut machen wollen und deren Einführung planen.WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Seminarziele:
Das Zolllagerverfahren innerhalb der EU wird systematisch dargestellt und die wirtschaftlichen Vorteile für Unternehmen erklärt. Dabei steht die Finanz- und Transitfunktion im Vordergrund. Die besonderen Risiken der Zolllagerung für die Wirtschaftsbeteiligten werden ausführlich erörtert und Wege zur Vermeidung aufgezeigt. Praxisrelevante Geschäftsmodelle werden vorgestellt und in Form einer Road Map prozessorientiert visualisiert. Daraus können die Teilnehmer ihr betriebliches Anwenderprofil selbst ableiten und erfolgreich in das Unternehmen einbringen.

Seminarinhalte:
1. Die Bedeutung der Zollgutlagerung in der Globalen Lieferkette
2. Zolllagertypen und deren Funktionsweise innerhalb der Zollunion
3. Kombination verschiedener Verfahren mit Vor- und Nachteilen
4. Risikomanagement im Geschäftsablauf
5. Vergleichende Darstellung mit Entscheidungsmatrix
6. Fallbeispiele aus der Zollpraxis
7. Zusammenfassung und Ausblick auf den UZK /02/.

Direkt zum Seminaranbieter