Zollvorteile nutzen als Ermächtigter Ausführer (Workshop mit praktischen Tipps zur Antragstellung)

DIHK Service GmbH
In Berlin

215 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Das Seminar wendet sich an Mitarbeiter/-innen exportorientierter Unternehmen, die die Zollvorteile der Freihandelsabkommen der EU nutzen möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Tagesseminar - 17/03//02/,/09/00 - 16.15 Uhr im IHK KarriereCenter in Pforzheim. Sie erfahren, wie das Bewilligungsverfahren zum"Ermächtigten Ausführer" abläuft - vom Antrag bis zur Arbeits- und Organisationsanweisung. Sie erhalten einen Einblick, welche Anforderungen die Hauptzollämter als genehmigende Behörden an eine Arbeits- und Organisationsanweisung stellen und welche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Antragstellung zu diesem vereinfachten Verfahren zu erfüllen sind.

Grundzüge des Warenursprungs- und Präferenzrechts / Antragstellung zum „Ermächtigten Ausführer“ / Arbeits- und Organisationsanweisung, incl. Prozessdefinition für die Bereiche / Präferenzkalkulation, Management der Lieferantenerklärungen, Handelswaren, Ursprungsdokumentationen

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen