Zur Sommersonnenwende auf den Kalvarienberg

Neues lernen e.V.
In Köln

35 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0221... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Köln
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Straße, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Gottfried J. Duscher
Gottfried J. Duscher
Seminarleiter

Themenkreis

Verbringen Sie den längsten Tag des Jahres in der herrlichen Vulkaneifel! Von Jünkerath wandern Sie einer alten Römerstrasse folgend nach Esch hoch und gelangen ins Wachholderschutzgebiet, das von Liebhabern auch „Eifel-Toskana“ genannt wird. Dort pilgern Sie einen alten Kreuzweg entlang zum Kalvarienberg, der eine atemberaubende Rundumsicht bietet und als Kraftort eine besondere Energie verströmt. Während des Picknicks erzählt Ihnen Gottfried Duscher über die Bedeutung von Kraftplätzen bei den Naturvölkern. Hinter Waldorf enträtseln Sie das Geheimnis des Vierherrensteins und wandern bis nach Dahlem. Dort besteht eine Einkehrmöglichkeit.

Die Wanderstrecke beträgt ca. 17 Kilometer. Die Fahrtkosten sind nicht im Preis enthalten, da die Jobticket Besitzer/innen am Wochenende eine zweite Person kostenlos mitnehmen können.

9.00 – 20.30 Uhr

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 20