Zurück in den Alltag nach schweren Erkrankungen

VHS Muldental
In Wurzen

58 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
34259... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie VHS
Beginn Wurzen
Unterrichtsstunden 12 Lehrstunden
  • VHS
  • Wurzen
  • 12 Lehrstunden
Beschreibung

Neben der Lagerung und dem Transfer werden Techniken vermittelt, eventuell im Alltag störende Spastiker zu beeinflussen. Außerdem werden verschiedene Hilfsmittel und deren Beantragung eingegangen. Es werden grobe anatomische Zusammenhänge vermittelt, um eine schmerzhafte Schulter oder angeschwollene Arme/ Hände verhindern zu können.
Gerichtet an: Der Kurs richtet sich an Angehörige von schwer erkrankten Patienten (Schlaganfall, Herzinfarkt, Krebserkrankung...), die ihre Angehörigen aktiv daheim unterstützen wollen oder an diejenigen, die in Kürze ihre Angehörigen aus einer Rehabilitation oder Klinik zur heimischen Pflege erwarten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wurzen
Querstr. 25., 04808, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wurzen
Querstr. 25., 04808, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen

Dozenten

Anke Mayfarth
Anke Mayfarth
Dozent

Themenkreis

Der Kurs richtet sich an Angehörige von schwer erkrankten Patienten (Schlaganfall, Herzinfarkt, Krebserkrankung...), die ihre Angehörigen aktiv daheim unterstützen wollen oder an diejenigen, die in Kürze ihre Angehörigen aus einer Rehabilitation oder Klinik zur heimischen Pflege erwarten. Diese sind in den meisten Fällen gut informiert, aber durch die Informationsfülle handlungsunfähig sind. Sie fühlen sich unsicher und überfordert durch die veränderte familiäre Situation.
Neben der Lagerung und dem Transfer werden Techniken vermittelt, eventuell im Alltag störende Spastiker zu beeinflussen. Außerdem werden verschiedene Hilfsmittel und deren Beantragung eingegangen. Es werden grobe anatomische Zusammenhänge vermittelt, um eine schmerzhafte Schulter oder angeschwollene Arme/ Hände verhindern zu können. Zusätzlich werden alltagsrelevante Hinweise bei Patienten mit Aphasien, Neglec oder "Pusher" - Symptomatik gegeben. Die Angehörigen kommen zu Wort und haben die Möglichkeit Probleme und Sorgen in Ruhe zu klären.

Unterrichtseinheit(en): 12 UE

Dauer: 2 Veranst.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Entgelt: 58,00 €

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen