Zustandsanalyse von Solaranlagen und PV-Modulen

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn Essen
  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Mitarbeiter aus der öffentlichen und privaten Verwaltung, Wohnungsbaugesellschaften, öffentliche und private Auftraggeber, Anlagenbetreiber, Investoren, Gutachter

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

Prüfmethoden für Solarmodule • Modulzuverlässigkeit und Schadensfalldiagnostik • Ertragsanalyse von PV-Anlagen • Reparatur und Instandhaltung • Praktische Anwendung (Führung, Gerätedemonstration)

Die Fortbildungsveranstaltungen finden als offene Seminare, Tagungen, Kurse und Workshops in Berlin und an zahlreichen Seminarorten in allen Bundesländern sowie als Inhouse-Schulungen, Coachings und Trainings in Verwaltungen bzw. Einrichtungen vor Ort statt. Die halbjährliche Herausgabe eines an der neuesten Rechtsentwicklung orientierten Seminarprogramms mit einem breiten Themenspektrum trägt dem Bedarf der Kundinnen und Kunden Rechnung. Das Fortbildungsangebot wird kontinuierlich aktualisiert, indem frühzeitig neue Entwicklungen aufgegriffen und Veränderungen in der Arbeitswelt der Kundinnen und Kunden produktiv umgesetzt werden.


Jeder Elektroniker fängt mal klein an. Neben scharfer Beobachtungsgabe und Experimentierfreude sollte er ein fundiertes Wissen über Physik und Chemie haben. Grundlegendes Wissen und Verständnis über Strom, Spannung, Widerstand und Leistung sind die Grundvoraussetzungen um sich mit elektronischer Schaltungstechnik zu beschäftigen. Die folgenden Seiten vermitteln elementare Grundlagen der Elektronik, die jeder Elektroniker beherrschen sollte.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Das Seminar gibt eine allgemeinverständliche Einführung in die Funktionsweise und Herstellung von Solarzellen und Solarmodulen, beschreibt aktuelle Prüfmethoden in der Qualitätssicherung und geht auf Bedeutung der Prüfungen für den Käufer ein. Weiterhin werden bekannte Alterungsmechanismen und Defekte von Solarmodulen, deren Auswirkung auf den Ertrag und die Diagnose von Schadensfällen behandelt. Das Seminar richtet sich an einen breiten Personenkreis und vermittelt auch Nichttechnikern die wesentlichen Grundlagen zur Zustandsanalyse von Solarmodulen und PV-Anlagen.


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen