Zwangserkrankungen

DIHK Service GmbH
In Berlin

330 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Wenn Kontrolle, Ordnung und Sauberkeit das Leben beherschen

Zwangserkrankungen sind nicht immer eindeutig zu erkennen. Offensichtlich sind Wasch- und Sauberkeitszwänge. Aber eine Zwangserkrankung kann sich auch viel subtiler ausdrücken.

Über den Zwang versucht ein Mensch Halt und Sicherheit zu finden. Das ist fatal, denn viele Zwänge nehmen enorm viel Zeit in Anspruch und führen zu unendlichem Leid bei den Betroffenen.

Seminarinhalte:
- Hintergründe bei der Entstehung von Zwangserkrankungen
- Themen und Ausrichtungen von Zwängen und Zwangsgedanken.
- Die Bewältigung der Angst bei der Reduzierung der Zwangsrituale. Andere Rituale finden, die Halt und Sicherheit geben
- Zwänge schrittweise reduzieren
- Der Umgang mit Angehörigen und Hilfe für Angehörige

Direkt zum Seminaranbieter